landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Ackerbohne, die bis 1m hohe, krautige Pflanze wird in der Rheinebene häufig als Gründünger angebaut, Okt.2014 (zum Bild)

Adelheid 12.11.2022 18:31
Die Pflanze auf der Bildmitte ist kein Ölrettich, sondern eine Ackerbohne, bitte entsprechend kennzeichnen. danke

rainer ullrich 14.11.2022 16:51
Danke, für den Hinweis, hab es korrigiert.
Gruß rainer

Edel-oder Esskastanie in voller Blüte, Juni 2022 (zum Bild)

Fred Hahn 13.6.2022 20:30
Sieht unglaublich aus, Rainer, ganz toll! Gruß aus dem Harz...

rainer ullrich 15.6.2022 12:06
Danke, Fred, für Deinen Kommentar.
In unser Gegend gibt es leider nur einzelne Exemplare von diesen wunderbaren Bäumen.
In der Pfalz gibt es ganze Wälder davon.
Schöne Bilder vom Harz hast Du wieder eingestellt !
Gruß rainer

Fred Hahn 15.6.2022 19:59
Hey, Rainer, in der Pfalz gibt es ganze Wälder davon!?! Ist ja unglaublich! Die Pfalz liegt doch direkt neben dem Saarland, wo ich ja herkomme. Na schaun wer mol, vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit, diese Wälder mal zu besuchen, bis dann - herzliche Grüße Fred

Die Landschaft bei Ostrau (Bad Schandau) am Morgen des 26. Oktober 2021. (zum Bild)

Volkmar Döring 13.3.2022 23:37
Hallo Klaus-P.
in der Vorschau meinte ich, es sei ein Gemälde, eine super schöne Aufnahme!
Links verdeckt die Schrammsteine und rechts im Hintergrund Rosenberg und Kaiserkrone (?) sind noch die i-Tüpfelchen.
Gruß Volkmar

Klaus-P. Dietrich 14.3.2022 22:00
Hallo Volkmar, danke für deinen super Kommentar zu einem meiner Bilder von 3 Wochen Sachsen, wo man jeden morgen früh ausstehen musste und dann diese Ansicht sporadisch hatte.
Gruß Klaus

Von einer Hochebene bei Ennetbühl/Rietbad (SG) Blick auf das Alpsteinmassiv mit dem 2502 m hohen Säntis (12.02.2022) (zum Bild)

Bodo Krakowsky 19.2.2022 18:07
Hallo Jürgen,
ein toller Blick , da geht einem das Herz auf !
Gruß
Bodo

Jürgen Vos 23.2.2022 20:22
Danke Bodo
Als wir dort ankamen, waren wir von dem Blick auf das Massiv begeistert
Grüße,
Jürgen

"Und fand mein Licht in der Weite der Natur...", Gemälde, linker Teil des Diptychons, Öl, Ölpastell auf Baumwolle, 2022, 107 x 145 cm, Blick vom Brocken Richtung Süden über Königsberg, Wurmberg, Berge des Südharzes bis zum Thüringer Wald am Horizont, ca. 150 km weit... (zum Bild)

rainer ullrich 18.1.2022 16:33
Fred, wieder ein Meisterwerk von Dir - Gratulation !
Gruß rainer

Fred Hahn 18.1.2022 17:09
Danke, Rainer, ich freu mich, dass es Dir so gut gefällt, Gruß aus dem Harz Fred

Am Abend des 03.10.2021 war bei uns über Wiltz dieser brennende Himmel währned des Sonnenuntergangs zu sehen. (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 9.10.2021 15:03
Ein Himmel in Flammen, eine sehr eindrückliche Aufnahme, gefällt mir.
Liebe Grüsse
Christine

De Rond Hans und Jeanny 9.10.2021 18:45
Danke Christine,
freut mich dass der brennende Himmel Dir gefällt,
Jeanny hat diesen durch Zufall beim Blick aus dem Fenster gesehen.
LG
Hans

Riesenpilz am Wegesrand, 28.09.2021 (zum Bild)

rainer ullrich 29.9.2021 17:11
Ist ein Riesenschirmpilz oder auch Parasolpilz, gut und essbar, und war der Speisepilz 2017.
Gruß rainer

Melnik, Mündung der Moldau in die Elbe (28.06.2020) (zum Bild)

Thomas Scherf 12.8.2021 16:44
Hier mündet nicht die Moldau, sondern der Moldaukanal...
Gruss
Thomas

Diesen herrlich rot blühenden Zylinderputzer konnte ich im Januar 2017 in Porto ablichten. (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 25.7.2021 17:10
Hallo Christian, hier handelt es sich um den Zylinderputzer, auch „Pfeifenputzer“ oder „Flaschenputzer“ genannt. Der Grund des Namens bezieht sich auf die zylinderförmigen Blüten. Ursprünglich stammt diese Pflanze aus Australien.
LG Christine

Christian Bremer 26.7.2021 18:51
Vielen Dank für die Hilfe bei der Bestimmung.

LG
Christian

In der Ferne sieht man vom Wurmberg bis in die Kasseler Gegend, hier etwas rechts von der Mitte am Horizont der breite Rücken des Basalttafelbergs Hoher Meißner in Hessen, ca. 80 km entfernt; So., 14.02.2021 am späten Nachmittag... (zum Bild)

rainer ullrich 20.2.2021 10:51
Hallo Fred,
da kann man Dich nur beneiden, daß Du diese traumhafte Fernsicht genießen konntest.
Uns bleiben wenigstens die wunderbaren Fotos, vielen Dank dafür !
Gruß rainer

Fred Hahn 20.2.2021 13:38

Fred Hahn 20.2.2021 13:39
Hallo Rainer, herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar! Ja, da hab ich einfach Schwein gehabt! Ich wollte lediglich eine schöne Wanderung durch die tolle Winterlandschaft machen - und dann diese Sicht! Wirklich unglaublich! Danke!





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.