landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 6



<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Schlumbergera in voller Blüte, bei uns auch Weihnachtskaktus genannt, gehört zu den Kakteengewächsen, März 2015 (zum Bild)

Mille Schag 14.10.2016 11:14
warum bühen einige Weihnachtskakteen im Sommer oder März - auf Ihrem Foto sah ich März 2015. Meiner blüht immer um die Weihnachtszeit, aber interessanterweise hatte er diesmal in Juni zu meinem Geburtstag auch eine einzige Blüte hervorgebracht. Gibt es für so etwas eine Erklärung?

rainer ullrich 18.10.2016 17:16
Da ich kein Experte für Kakteen bin, habe ich auch keine Antwort darauf.
Ich kann nur anfügen, daß er auch 2016 im März geblüht hat und zur Zeit wieder voller Knospen ist, die in ca. zwei Wochen aufblühen werden.
Gruß rainer

Dunkle Wolken im Herbst, bei Königsmoor, Heiderandgebiet, hier noch im Landkreis Rotenburg/Wümme, Oktober 2016. (zum Bild)

rainer ullrich 13.10.2016 21:16
Eine ganz großartige Stimmung hast Du hier eingefangen, gefällt mir sehr gut!
Genau wie Deine vielen wunderbaren Fotos von der einmaligen Lüneburger Heide.
Gruß rainer

Reiner Spangemacher 13.10.2016 23:53
Freut mich, dass es dir gefällt Rainer, nicht alle Bilder eignen sich für solch eine Bearbeitung und wann findet man schon einmal solch einen Himmel? Danke, Gruß Reiner

die neue Sundbrücke vom Hafen aus gesehen wie giegantisch wenn man die alte Ziegelgrabenbrücke dagegen sieht nicht zu vergleichen man kann sagen das neue Wahrzeichen von Stralsund Früher war es die Marienkirche die unsere Besucher an der Stadtgrenze begrüßte und heute ist es die Brücke (zum Bild)

Heribert Duling 14.7.2016 23:38
Ein schönes Foto. Aber bitte bei der Beschreibung auf die Rechtschreibung, Satzstellung und die Setzung von Punkt und Komma achten!!!!!

Da der HEX in Richtung Halberstadt ausgefallen ist, blieb Zeit für einen Blick vom Bahnhof Vienenburg in Richtung Vienenburger See am 21. April 2016. (zum Bild)

Fred Hahn 3.7.2016 14:35
Sorry, aber Vienenburg mit seinem See gehört immer noch zu Niedersachsen! Wär schön, wenn die Fotos wenn schon, dann richtig eingeortet würden... Gruß Fred

Klaus-P. Dietrich 5.7.2016 10:39
Bedanke mich für den Hinweis, habe die Kategorie
geändert. Gruß Klaus

Heuballen trocknen am Feld bei Kundl.(19.5.2012) (zum Bild)

Bettina W 9.6.2016 7:27
Da "trocknet" nichts, in dieser Plastikfolie, das ist die moderne Silo-Variante. Das geschnittene Gras darin gärt. Das ist dann wie "Sauerkraut" für Kühe. ;)

Sonnenuntergang über der Eifel - 13.03.2016 (zum Bild)

Fred Hahn 24.4.2016 23:40
Sehr schöne Komposition und tolle Farben! Und die Sonne - sieht großartig aus! Beste Grüße

Hans-Peter Kampmann 5.5.2016 19:00
Hallo Rolf,ein TRAUM-Bild!!!!DAS ist so ein Bild,von dem jeder Fotograf träumt- und ich auch...Gruß,Peter

Wehr in Hirschfelde am 20.08.2013 (zum Bild)

rainer ullrich 25.3.2016 10:16
Hallo Mario,
was Du uns hier als Landschaftsfotos zeigst, ist schon eine Zumutung.
Straßen, Wehr, Staudamm, Brücken, Neubaugebiete und wo ist die Landschaft???
Für alle diese Fotos gibt es eine entsprechende Kategorie unter Staedte-Fotos.de!
Und die Admins scheinen die Frühjahrsmüdigkeit noch nicht bewältigt zu haben!!!
Außerdem muß ich die Qualität Deiner Bilder bemängeln, da kannst Du durch diverse Nachbearbeitung noch einiges verbessern, z.B. Schärfe, Belichtung, Kontrast.
Gruß rainer

Kreisverkehr der neuen B178 bei Bogatynia vor der Eröffnung am 12.05.2013 (zum Bild)

rainer ullrich 20.3.2016 10:23
Hallo Mario,
Deine Straßenbilder passen besser in die Kategorie Staedte-Fotos.de-Verkehrsbauwerke-Straßen, denn von der Landschaft ist ja hier nicht viel zu sehen.
Gruß rainer

Die Teufelmauer bei Weddersleben ist eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. In der Mitte ist der Königstein zu sehen, im Hintergrund befindet sich die Fortsetzung der Sandsteinformation in Form der Mittelsteine. (06.01.2016) (zum Bild)

André Breutel 21.2.2016 22:09
Phantastisch eingefangen bei diesem Wetter!

Christopher Pätz 24.2.2016 21:45
Danke André!

Es war doch teilweise etwas schwierig, da der Hintergrund im Nebel verschwindet.

Viele Grüße
Christopher

Blick vom Creux-du-Van zur Gorges Areuse; 17.05.2014 (zum Bild)

Fred Hahn 22.2.2016 23:57
Ein beeindruckender Blick, André! Und schöne Farben...

Der Gipfel des Wurmbergs vor Sonnenaufgang; Blick am Morgen des 06.03.2013 von der Felskanzel der Achtermannshöhe. (zum Bild)

André Breutel 22.3.2013 23:01
Einfach toll. Aber mal Hand aufs Herz. Da kommt man so einfach nicht hin. Wann bist Du denn morgens zu dieser Aufnahme aufgebrochen?

Fred Hahn 5.4.2013 18:03
Hallo Andre! Vielen Dank für Deine schönen Kommentare! Soweit ich mich erinnere bin ich um ca. 4.45 Uhr hier los von meiner Wohnung, der Sonnenaufgang war kurz vor 7.00 Uhr. Allein die Wanderung durch das nachtschwarze Bodetal war wunderschön und dann erst das Morgenrot - traumhaft... Dank Dir...

André Breutel 22.2.2016 22:17
Und nun ist es eine historische Aufnahme! Die Schanze ist weg, der Gipfel hat sein Markenzeichen verloren!

Fred Hahn 22.2.2016 23:51
Dank Dir, André! Ja, der Wurmberggipfel ist irgendwie verunstaltet, wenn nicht kastriert. Hätte ich früher so nicht gesehen, da dachte ich umgekehrt, dass diese komischen Aufbauten wie Sprungschanzen, Aussichtstürme, Sendemasten ect. die Natur der Berge verunstalten. Jetzt, wo die Sprungschanze weg ist auf dem Wurmberg, empfinde ich anders - dem Berg fehlt etwas. Hoffentlich kommt der Aussichtsturm, der angeblich geplant ist. Ohne ihn macht ein Besuch da oben keinen Sinn, der Gipfel ist bewaldet, ohne Turm gibt es die tolle Aussicht nicht, die man an klaren Tagen da oben hat... Herzliche Grüße

Die Roßtrappe erhebt sich bei Thale über das Bodetal. Am frostigen 06.01.2016 sind die Felsen in Nebel gehüllt, sodass sich der gegenüberliegende Hexentanzplatz nicht erkennen lässt. (zum Bild)

André Breutel 21.2.2016 22:08
Schöne mystische Aufnahme einer sagenumwobenen Landschaft! Goethe wäre sicher auch begeistert;-)Ich liebe die Wanderung von der Roßtrappe runter ins Bodetal und dann hoch zur Prinzensicht und zum Hexentanzplatz. Mit den Seilbahnen lässte es sich gut verbinden.
Viele Grüße André

Christopher Pätz 22.2.2016 7:57
Danke André,

wir haben den Sessellift genutzt, waren bei den frostigen Temperaturen aber so ziemlich die einzigen. Sonniges Wetter hätte natürlich den Vorteil, dass die Fernsicht besser wäre - gerade da man von der Roßtrappe einen sehr schönen Blick hat. Aber solche Fotos sind doch seltener möglich.

Beste Grüße
Christopher

Bizarre Skulptur des sog. "Königsteins", eines Teils der Teufelsmauer bei Neinstedt; im Hintergrund die Weite des nordöstlichen Harzvorlands. Aufnahme vom Nachmittag des 03.11.2015 auf dem Teufelsmauerstieg... (zum Bild)

André Breutel 21.2.2016 22:18
Hallo Fred,
sehr schönes Foto. Mich begeistert die Teufelsmauer sehr! Speziell das Hamburger Wappen. Es wird langsam Zeit, dass ich mich auch mal wieder auf Fotosafari in den Harz begebe. Ich habe schon lange mal vor zu den eigenartigen Felsformationen ins Steinmühlental zwischen Rothesütte und Sülzhayn zu wandern. Kennst Du sie. Hier hat selbst der Däniken geforscht. Für Dich als Maler wäre das auch interessant! Ich war 2008 einmal dort. Der Anblick hat mich fast umgehauen!
Viele Grüße aus der Schweiz

http://www.landschaftsfotos.eu/bild/deutschland~thueringen~harz/6891/das-foto-ist-nicht-von-den.html
André

Fred Hahn 21.2.2016 22:47
Hallo André,
Danke für Deinen schönen Kommentar! Freut mich, dass Dir das Foto gefällt! Die Teufelsmauer ist wirklich ausgesprochen faszinierend und toll! Diese Felsformationen zwischen Rothesütte und Sülzhayn kenne ich leider noch nicht. Vielleicht ergibt sich ja mal eine Gelegenheit... Klingt jedenfalls sehr spannend, wie Du sie beschreibst.
Danke André und herzliche Grüße

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.