landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

In leuchtend bunten Farben, der Herbst im Heiderandgebiet zwischen Wesseloh und Wintermoor.

(ID 41322)



In leuchtend bunten Farben, der Herbst im Heiderandgebiet zwischen Wesseloh und Wintermoor.
Neben der üblichen Laubfärbung zu dieser Zeit beeindruckt das weit hin sichtbare Leuchten vom  Weißen Senf , verwandt mit dem Raps, der aber im Mai blüht. Ende Oktober 2020

In leuchtend bunten Farben, der Herbst im Heiderandgebiet zwischen Wesseloh und Wintermoor.
Neben der üblichen Laubfärbung zu dieser Zeit beeindruckt das weit hin sichtbare Leuchten vom "Weißen Senf", verwandt mit dem Raps, der aber im Mai blüht. Ende Oktober 2020

Reiner Spangemacher 01.12.2020, 32 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: samsung SM-A202F, Datum 2020:10:19 15:31:14, Belichtungsdauer: 1/1493, Blende: 190/100, ISO40, Brennweite: 360/100

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Wilseder Berg im Winterkleid. Ein sehr seltener Anblick, weiße Winter sind in Norddeutschland rar. Fällt dann einmal Schnee und scheint die Sonne, dann heißt es sich sputen, denn dann liegt ein Fußweg von minimal 3 Km vor uns. Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide sind Kraftfahrzeuge nicht zugelassen. Die nächstgelegenen Parkplätze befinden sich in  Einem ,  Niederhaverbeck  &  Oberhaverbeck . Februar 2021.
Wilseder Berg im Winterkleid. Ein sehr seltener Anblick, weiße Winter sind in Norddeutschland rar. Fällt dann einmal Schnee und scheint die Sonne, dann heißt es sich sputen, denn dann liegt ein Fußweg von minimal 3 Km vor uns. Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide sind Kraftfahrzeuge nicht zugelassen. Die nächstgelegenen Parkplätze befinden sich in "Einem", "Niederhaverbeck" & "Oberhaverbeck". Februar 2021.
Reiner Spangemacher

Winter am Fuße des Wilseder Berges. Der Weg im Vordergrund ist kaum noch zu erkennen. Der Anstieg befindet sich auf der rechten Seite. Aufgenommen am 9. Februar 2021.
Winter am Fuße des Wilseder Berges. Der Weg im Vordergrund ist kaum noch zu erkennen. Der Anstieg befindet sich auf der rechten Seite. Aufgenommen am 9. Februar 2021.
Reiner Spangemacher

Ein Fotograf kommt selten allein. Wanderweg vom Turmberg ins wenige Hundert Meter entfernte Oberhaverbeck. Schnee ist selten in dieser Region, da möchte jeder noch schnell eine Aufnahme machen. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide Ende Januar 2021.
Ein Fotograf kommt selten allein. Wanderweg vom Turmberg ins wenige Hundert Meter entfernte Oberhaverbeck. Schnee ist selten in dieser Region, da möchte jeder noch schnell eine Aufnahme machen. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide Ende Januar 2021.
Reiner Spangemacher

Rundweg am Wiesensee in Lauenbrück, der Schnee ist ein seltener Gast im Heiderandgebiet, doch Anfang Februar 2021 war es wieder einmal so weit.
Rundweg am Wiesensee in Lauenbrück, der Schnee ist ein seltener Gast im Heiderandgebiet, doch Anfang Februar 2021 war es wieder einmal so weit.
Reiner Spangemacher





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.