landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 189



<<  vorherige Seite  180 181 182 183 184 185 186 187 188 189
Centrum in Reykjavik im Juni 1997. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.2.2007 14:00
Die Aufnahme würde eigentlich besser zu den Städtefotos passen.

Matthias

Entstanden durch Wind, Wasser und Luft: der Bryce Canyon. April 1992, Scan vom Dia (Matthias) (zum Bild)

Helmut Seger 12.2.2007 18:31
Das ist ja eine bizarre Landschaft in einer schönen Beleuchtungsituation.
Gruß
Helmut

Gisela, Matthias und Jonas Frey 26.6.2007 22:18
Ja, mit der Beleuchtung hatten wir echt Glück!

lg Matthias

Ulrich Slovig 27.6.2007 8:22
Eines der interessantesten Gegebenheiten am Bryce Canyon ist ja der Lichteinfall. Vor allem wenn dann noch Regenwolken über den Canyon hängen und nur ab und zu aufreisen. Hatte das Glück dies auch einmal zu erleben. Beim ersten mal 2002 hatten wir schönes Wetter (einerseits gut, aber andererseits?!?), doch beim zweiten Besuch 2006 hatten wir ein abwechslungsreiches Wetter mit einen tollen Spiel aus Wolken und Licht.
Ein sehr schönes Bild von einen Canyon, den man immer wieder neu entdecken kann!

Diese Baumgruppe umsteht ein Kreuz mit Christusfigur bei Ostercappeln. Aufnahmedatum: 14.12.2005 (zum Bild)

Helmut Seger 12.2.2007 18:08
Davon gehe ich aus, Philipp. Ich habe es zwar selbst noch nicht beobachtet, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass Bäume ohne entsprechendes Zutun eine solche Silhoutte abgeben.
Gruß
Helmut

Grand Canyon. Weit geht der Blick vom Südrand des Canyons. In der Mitte unten erkennt man den Bright Angel Trail (Lichtengelpfad), dem populärsten Wanderweg in das Canyoninnere. Aufnahme von 1987. (zum Bild)

Stefan Kilian 11.2.2007 16:12
Einfach herrlich. Wie nah ist man da am Abgrund?

Jürgen Walter 12.2.2007 14:04
Hallo Stefan, rechts im Bild kannst Du gut sehen, wie weit es abwärts geht. Aber so dicht am Abgrund muss ich nicht unbedingt rumturnen. Vieles ist auch durch Steinmauern und Geländer abgesichert. Gruß Jürgen

Der Scharmützelsee ist für Ausflüge sehr zu empfehlen. Es bestehen bequeme Bahnverbindungen, z.B. nach Wendisch-Rietz (im Bild). (zum Bild)

Stefan Kilian 11.2.2007 13:07
Kennst du ein paar Adressen, die als Übernachtungsziel ok wären? Die Bilder dieser Gegend sind sehr überzeugend.

Thomas Wendt 12.2.2007 9:18
Leider keine konkreten. Ich denke, in Bad Saarow dürfte es gute Möglichkeiten geben. Preiswerter sind aber sicher die kleineren Orte am See.

Die Steilküste zwischen Eastbourne und Seaford bot in der tiefstehenden Februarsonne nach einem Gewitter einen faszinierenden Anblick. Scan eines Dias aus dem Jahr 1980. (zum Bild)

Stefan Kilian 10.2.2007 18:51
eine super Aufnahme.

Helmut Seger 11.2.2007 11:25
Danke für" s Kompliment.
Helmut

Stefan Wohlfahrt 4.3.2007 8:04
Wellen rauschen, Kieselsteine kullern, ein Hauch Wärme würzt die prikelnde Luft und die Sehnsucht gleitet hinaus aufs offene Meer - Das Foto auf meinem Bildschirm und ich fühle mich am Ort des Geschens. Das ist stimmungsvolle Fotografie in Perfektion!
mfg
stefan

mitten auf dem Millstädter See. Es ist ein Paradies für Urlauber (zum Bild)

Stefan Kilian 10.2.2007 18:44
Danke für die Blumen. Dieses Bild ist nur eins von vielen, die ich an diesem Tag schießen konnte. Es war einfach traumhaft.

LG. Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.