landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der Heidegarten in Schneverdingen, hier werden Zuchtsorten angepflanzt, daher blüht er auch länger als die Besenheide im Naturschutzgebiet.

(ID 29440)
Blick aus der Rheinebene auf den nördlichen Kaiserstuhl, Juli 2014
Nähe Wilseder Berg in der Lüneburger Heide, zur Heideblüte 2014



Der Heidegarten in Schneverdingen, hier werden Zuchtsorten angepflanzt, daher blüht er auch länger als die Besenheide im Naturschutzgebiet. 2014

Der Heidegarten in Schneverdingen, hier werden Zuchtsorten angepflanzt, daher blüht er auch länger als die Besenheide im Naturschutzgebiet. 2014

Reiner Spangemacher 05.10.2014, 561 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A58, Datum 2014:10:05 17:09:49, Belichtungsdauer: 0.006 s (1/160) (1/160), Blende: f/22.0, ISO100, Brennweite: 18.00 (180/10)

Reiner SpangemacherReiner Spangemacher mag das.
0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Brache am Rande von Schneverdingen, unweit vom Heidegarten. Der Ginster steht in voller Blühte, darauf habe ich Jahre lang gewartet, nun aber haben Zeit & Ort endlich gepasst. Anfang Mai 2019
Brache am Rande von Schneverdingen, unweit vom Heidegarten. Der Ginster steht in voller Blühte, darauf habe ich Jahre lang gewartet, nun aber haben Zeit & Ort endlich gepasst. Anfang Mai 2019
Reiner Spangemacher

Anfang Mai 2019, es ist extrem kalt, eine Kaltfront jagt die andere, hier in Fintel Kreis Rotenburg/Wümme, Heiderandgebiet. Rapsfeld in der Nähe vom Osterberg/Fintel.
Anfang Mai 2019, es ist extrem kalt, eine Kaltfront jagt die andere, hier in Fintel Kreis Rotenburg/Wümme, Heiderandgebiet. Rapsfeld in der Nähe vom Osterberg/Fintel.
Reiner Spangemacher

Deutschland / Niedersachsen / Lüneburger Heide und Wendland

51  2 1200x687 Px, 05.05.2019

Oktober 2018, ein heißes und extrem trockenes Jahr liegt nun bald hinter uns. Im Bild ein Bienenunterstand in der Haverbecker Heide bei sommerlichen Temperaturen wie man sie sonst nur aus dem August kennt. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.
Oktober 2018, ein heißes und extrem trockenes Jahr liegt nun bald hinter uns. Im Bild ein Bienenunterstand in der Haverbecker Heide bei sommerlichen Temperaturen wie man sie sonst nur aus dem August kennt. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.
Reiner Spangemacher

Wolfsgebiet in der stillen & einsamen Röders Heide. Nicht sehr weit von hier erkennt der Wanderer, die hohen Türme der Fahrgeschäfte vom Heide-Park Soltau. Touristen verirren sich aber in der Regel nicht hier her, ein unbekanntes Gebiet abseits der Verkehrsströme. Zurecht warnen hier Schilder vor dem Wolf, der sich so wie hier,  völlig ungestört besonders wohl fühlt. Wolfsspuren im feuchten Sand beweisen seine Anwesenheit. Oktober 2018
Wolfsgebiet in der stillen & einsamen Röders Heide. Nicht sehr weit von hier erkennt der Wanderer, die hohen Türme der Fahrgeschäfte vom Heide-Park Soltau. Touristen verirren sich aber in der Regel nicht hier her, ein unbekanntes Gebiet abseits der Verkehrsströme. Zurecht warnen hier Schilder vor dem Wolf, der sich so wie hier, völlig ungestört besonders wohl fühlt. Wolfsspuren im feuchten Sand beweisen seine Anwesenheit. Oktober 2018
Reiner Spangemacher

Weitere Bilder aus "Deutschland / Niedersachsen / Lüneburger Heide und Wendland"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Heidekreis > Schneverdingen
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.