landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Auch im Oktober 2016, ist der See im Süd-Park in Schneverdingen wieder eine Augenweide.

(ID 35667)
Kurz vor Sonnenuntergang bietet sich dieser Blick vom Landhaus Wackerl auf das Karwendelgebirge.
Dünen bei Barneville-Carteret, Normandie-Manche (13.07.2016)



Auch im Oktober 2016, ist der See im Süd-Park in Schneverdingen wieder eine Augenweide. Größere Wasserflächen sucht man in der Lüneburger Heide in der Regel vergebens, zwar entstehen hier viele kleine Flüsse, doch große ausgedehnte Gewässer sind nicht dabei.

Auch im Oktober 2016, ist der See im Süd-Park in Schneverdingen wieder eine Augenweide. Größere Wasserflächen sucht man in der Lüneburger Heide in der Regel vergebens, zwar entstehen hier viele kleine Flüsse, doch große ausgedehnte Gewässer sind nicht dabei.

Reiner Spangemacher 01.11.2016, 258 Aufrufe, 1 Kommentar

EXIF: NIKON COOLPIX P610, Datum 2016:10:29 14:45:32, Belichtungsdauer: 0.002 s (10/6400) (1/640), Blende: f/3.8, ISO100, Brennweite: 4.30 (43/10)

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Reiner Spangemacher 13.11.2016 22:39

Ist wohl optisch wie auch qualitativ eines der Besten Gerda, Motive kann man leider nicht aus dem Hut zaubern, man sollte sie aber wenigstens erkennen, wenn sie vor der Linse auftauchen :-)

Jungemann's Heide bei Oberhaverbeck, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019
Jungemann's Heide bei Oberhaverbeck, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019
Reiner Spangemacher

Die Vareler Heide zeigt sich von ihrer schönsten Seite, die Besenheide ist in voller Blüte, dass Wetter könnte nicht besser sein. Ein kleines aber feines Heidegebiet, im Landkreis 
Rotenburg/Wümme. Eingerahmt von der Wümmeniederung auf der einen und der B 75 auf der anderen Seite. Ein Parkplatz ist dort an der Straße auch vorhanden. August 2019.
Die Vareler Heide zeigt sich von ihrer schönsten Seite, die Besenheide ist in voller Blüte, dass Wetter könnte nicht besser sein. Ein kleines aber feines Heidegebiet, im Landkreis Rotenburg/Wümme. Eingerahmt von der Wümmeniederung auf der einen und der B 75 auf der anderen Seite. Ein Parkplatz ist dort an der Straße auch vorhanden. August 2019.
Reiner Spangemacher

Der Weg hoch über dem Steingrund Richtung Totengrund, bei Wilsede, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019.
Der Weg hoch über dem Steingrund Richtung Totengrund, bei Wilsede, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019.
Reiner Spangemacher

Brache am Rande von Schneverdingen, unweit vom Heidegarten. Der Ginster steht in voller Blühte, darauf habe ich Jahre lang gewartet, nun aber haben Zeit & Ort endlich gepasst. Anfang Mai 2019
Brache am Rande von Schneverdingen, unweit vom Heidegarten. Der Ginster steht in voller Blühte, darauf habe ich Jahre lang gewartet, nun aber haben Zeit & Ort endlich gepasst. Anfang Mai 2019
Reiner Spangemacher

Weitere Bilder aus "Deutschland / Niedersachsen / Lüneburger Heide und Wendland"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Heidekreis > Schneverdingen
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.