landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schäfer mit2 Hunden und vielen Heidschnucken in der Lüneburger Heide im jahr 2009

(ID 24939)



Schäfer mit2 Hunden und vielen Heidschnucken in der Lüneburger Heide im jahr 2009

Schäfer mit2 Hunden und vielen Heidschnucken in der Lüneburger Heide im jahr 2009

Felix B. http://busse-welt.startbilder.de/ 15.02.2013, 645 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: DSC Digital Camera, Belichtungsdauer: 0.002 s (100/55555) (1/556), Blende: f/4.8, ISO64, Brennweite: 5.80 (580/100)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Reiner Spangemacher 05.10.2014 18:24

Das dürfte am Pastor Bode Weg sein, nicht jeder Besucher hat das Glück eine Herde zu sehen. Gut getroffen, Gruß Reiner

Felix B. 05.10.2014 20:08

Hallo,

du hast recht. Das ist dieser Weg.
Ich fand es sehr beeindruckend, diese Herde zu sehen.

LG Felix

Sandweg zwischen dem Steingrund (rechts) und dem Totengrund (links), den Blick in die lila Talsenke hat leider nur der Radfahrer ;-) Zur Heideblüte im August 2019. Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bei Wilsede.
Sandweg zwischen dem Steingrund (rechts) und dem Totengrund (links), den Blick in die lila Talsenke hat leider nur der Radfahrer ;-) Zur Heideblüte im August 2019. Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bei Wilsede.
Reiner Spangemacher

Jungemann's Heide bei Oberhaverbeck, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019
Jungemann's Heide bei Oberhaverbeck, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019
Reiner Spangemacher

Die Vareler Heide zeigt sich von ihrer schönsten Seite, die Besenheide ist in voller Blüte, dass Wetter könnte nicht besser sein. Ein kleines aber feines Heidegebiet, im Landkreis 
Rotenburg/Wümme. Eingerahmt von der Wümmeniederung auf der einen und der B 75 auf der anderen Seite. Ein Parkplatz ist dort an der Straße auch vorhanden. August 2019.
Die Vareler Heide zeigt sich von ihrer schönsten Seite, die Besenheide ist in voller Blüte, dass Wetter könnte nicht besser sein. Ein kleines aber feines Heidegebiet, im Landkreis Rotenburg/Wümme. Eingerahmt von der Wümmeniederung auf der einen und der B 75 auf der anderen Seite. Ein Parkplatz ist dort an der Straße auch vorhanden. August 2019.
Reiner Spangemacher

Der Weg hoch über dem Steingrund Richtung Totengrund, bei Wilsede, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019.
Der Weg hoch über dem Steingrund Richtung Totengrund, bei Wilsede, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im August 2019.
Reiner Spangemacher





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.