landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ende der Wattwanderung-Strecke zwischen Dagebüll und der Hallig Land in Nordfriesland.

(ID 36540)



Ende der Wattwanderung-Strecke zwischen Dagebüll und der Hallig Land in Nordfriesland. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer reicht von der deutsch-dänischen Seegrenze im Norden bis hin zur Elbmündung im Süden. Im nordfriesischen Teil umfasst er das Watt um die Geestkern- und Marscheninseln und Halligen.
Aufnahme: 25. Juni 2017.

Ende der Wattwanderung-Strecke zwischen Dagebüll und der Hallig Land in Nordfriesland. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer reicht von der deutsch-dänischen Seegrenze im Norden bis hin zur Elbmündung im Süden. Im nordfriesischen Teil umfasst er das Watt um die Geestkern- und Marscheninseln und Halligen.
Aufnahme: 25. Juni 2017.

Hans Christian Davidsen http://hcdavidsen.jimdo.com 29.06.2017, 66 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Himmel und Wattenmeer zwischen Dagebüjl Und Föhr. Aufnahme: 3. Juli 2019.
Himmel und Wattenmeer zwischen Dagebüjl Und Föhr. Aufnahme: 3. Juli 2019.
Hans Christian Davidsen

Himmel und Wattenmeer zwischen Dagebüjl Und Föhr. Aufnahme: 3. Juli 2019.
Himmel und Wattenmeer zwischen Dagebüjl Und Föhr. Aufnahme: 3. Juli 2019.
Hans Christian Davidsen

Der Friesenwall war eine geplante, aber nur teilweise ausgeführte Wehranlage, die an der deutschen Nordseeküste gegen Ende des Zweiten Weltkriegs erstellt werden sollte. Das KZ-lager bei Ladelund im Kreis Nordfriesland war für die Errichtung von Schützengräben und Geschützstellungen einer militärisch sinnlosen Riegelstellung südlich der deutsch-dänischen Grenze zuständig.
Aufnahme: 2. Juni 2019.
Der Friesenwall war eine geplante, aber nur teilweise ausgeführte Wehranlage, die an der deutschen Nordseeküste gegen Ende des Zweiten Weltkriegs erstellt werden sollte. Das KZ-lager bei Ladelund im Kreis Nordfriesland war für die Errichtung von Schützengräben und Geschützstellungen einer militärisch sinnlosen Riegelstellung südlich der deutsch-dänischen Grenze zuständig. Aufnahme: 2. Juni 2019.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Schleswig-Holstein / Nordfriesland

24 1200x800 Px, 15.06.2019

Blick auf Emil Noldes Garten in Seebüll in Amt Südtondern (Kreis Nordfriesland).
Aufnahme: 2. Juni 2019.
Blick auf Emil Noldes Garten in Seebüll in Amt Südtondern (Kreis Nordfriesland). Aufnahme: 2. Juni 2019.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Schleswig-Holstein / Nordfriesland

20 1200x800 Px, 15.06.2019

Weitere Bilder aus "Deutschland / Schleswig-Holstein / Nordfriesland"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesland > Pellworm > Langeneß
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.