landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

.

(ID 1129)
Bild 3 20:38 Uhr: Entwicklung einer Wolke bei Waiblingen.
Sonnenuntergang über Waiblingen.



. Vier Wolkentürme - Die Wolken zeichnen den Verlauf, der von hier aus nicht sichtbaren Schwäbischen Alb nach. Blick nach Osten ins Remstal. 

21.05.2007 (M)

. Vier Wolkentürme - Die Wolken zeichnen den Verlauf, der von hier aus nicht sichtbaren Schwäbischen Alb nach. Blick nach Osten ins Remstal.

21.05.2007 (M)

Gisela, Matthias und Jonas Frey http://architektur.startbilder.de/ 21.05.2007, 1371 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hans-Joachim Ströh 22.05.2007 22:28

Beeindruckend! Hat es danach Gewitter gegeben?

KDM 22.05.2007 22:46

Super. Wie hast Du die Wolken dahin bekommen?
Gruß
Klaus

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.05.2007 08:10

Bei uns gab es kein Gewitter, aber wahrscheinlich unter diesen Wolken im Bereich der Schwäbischen Alb. Die beiden rechten Wolken sind später im Bereich der Ambosse zusammengewachsen, leider habe ich dies nicht fotografiert.

Bei dieser Wetterlagen bilden sich solche Quellwolken gerne über dem Bergland, hier also über der Schwäbischen Alb. Das Remstal liegt in Ost-West-Richtung, während die Schwäbische Alb sich von Nordosten nach Südosten hinzieht.
Diese " Schräglage" bildet sich durch die Wolken ab. Könnte ich von diesem Standpunkt aus 250 bis 300 Meter in die Höhe gehen, könnte der Albtrauf über den im Bild sichtbaren Schurwaldhöhen gesehen werden.

Matthias

. Wintermorgen -

Bei Kernen-Rommelshausen im Remstal.

05.02.2018 (M)
. Wintermorgen - Bei Kernen-Rommelshausen im Remstal. 05.02.2018 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Baden-Württemberg / Rems-Murr-Kreis, Daheim

91 1200x795 Px, 13.02.2018

. Vor einem Gewitter -

Wenn sich im Remstal ein Gewitter mit Hagelgefahr entwickelt steigt der Hagelflieger auf, um die Wolken mit Silberiodid zu impfen. So auch gestern Abend, als sich bei uns daheim diese Bild bot.

01.08.2017 (M)
. Vor einem Gewitter - Wenn sich im Remstal ein Gewitter mit Hagelgefahr entwickelt steigt der Hagelflieger auf, um die Wolken mit Silberiodid zu impfen. So auch gestern Abend, als sich bei uns daheim diese Bild bot. 01.08.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Ein Wolkenbruch kommt auf uns zu -

12 Minuten nach dem oberen Bild sah es dann so aus. Auf der rechten Seite ist ein starker Wolkenbruch mit abrupter Grenze erkennbar, der sich auf uns zu bewegte. Als er näher kam wurde das Rauschen und Prasseln immer lauter, wie ich es so noch nicht erlebt habe. Hagelkörner waren kaum dabei, wohl hat der Hagelflieger seinen Job gut erledigt. Wissenschaftlich ist der Nutzen aber nicht nachgewiesen. 

01.08.2017 (M)
. Ein Wolkenbruch kommt auf uns zu - 12 Minuten nach dem oberen Bild sah es dann so aus. Auf der rechten Seite ist ein starker Wolkenbruch mit abrupter Grenze erkennbar, der sich auf uns zu bewegte. Als er näher kam wurde das Rauschen und Prasseln immer lauter, wie ich es so noch nicht erlebt habe. Hagelkörner waren kaum dabei, wohl hat der Hagelflieger seinen Job gut erledigt. Wissenschaftlich ist der Nutzen aber nicht nachgewiesen. 01.08.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

. Schnee und Wolken in Violet -

Morgenstimmung im Remstal am Ortsrand von Kernen-Rommelshausen.

10.01.2017 (M)
. Schnee und Wolken in Violet - Morgenstimmung im Remstal am Ortsrand von Kernen-Rommelshausen. 10.01.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.