landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Vom Aussichtsturm Diana hat man einen weiten Überblick über den Talkessel der Teplá, an dem sich das Kurviertel von Karlovy Vary ausgebreitet hat.

(ID 42097)



Vom Aussichtsturm Diana hat man einen weiten Überblick über den Talkessel der Teplá, an dem sich das Kurviertel von Karlovy Vary ausgebreitet hat. 09.08.2021

Vom Aussichtsturm Diana hat man einen weiten Überblick über den Talkessel der Teplá, an dem sich das Kurviertel von Karlovy Vary ausgebreitet hat. 09.08.2021

Thomas Scherf 18.08.2021, 36 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D Mark II, Datum 2021:08:09 13:51:34, Belichtungsdauer: 1/320, Blende: 10/1, ISO200, Brennweite: 24/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Eigentlich nur vom öffentlich zugänglichen Turm der Kirche St. Peter und Paul in Mělník kann man die Einmündung der Moldau (links) und des Moldaukanals (rechts, mit der bekannten Schleuse Hořín) in die Elbe gleichzeitig überblicken. Die Moldau ist an dieser Stelle eigentlich der größere Fluß, er hat den Längeren Laufweg hinter sich und führt auch mehr Wasser. Warum die Elbe bei der weiteren Namensgebung gewinnt, konnte ich noch nicht herausfinden. 13.10.2017
Eigentlich nur vom öffentlich zugänglichen Turm der Kirche St. Peter und Paul in Mělník kann man die Einmündung der Moldau (links) und des Moldaukanals (rechts, mit der bekannten Schleuse Hořín) in die Elbe gleichzeitig überblicken. Die Moldau ist an dieser Stelle eigentlich der größere Fluß, er hat den Längeren Laufweg hinter sich und führt auch mehr Wasser. Warum die Elbe bei der weiteren Namensgebung gewinnt, konnte ich noch nicht herausfinden. 13.10.2017
Thomas Scherf

Blick auf die Moldau von der Žďák-Brücke. Die Moldaubrücke Žďákov, tschechisch Žďákovský most, ist eine Straßenbrücke, die im Zuge der Staatsstraße I/19 Pilsen – Tabor den Orlík-Stausee der Moldau zwischen den Orten Orlík nad Vltavou und Kostelec nad Vltavou im Okres Písek in Tschechien.26.6.2021.
Blick auf die Moldau von der Žďák-Brücke. Die Moldaubrücke Žďákov, tschechisch Žďákovský most, ist eine Straßenbrücke, die im Zuge der Staatsstraße I/19 Pilsen – Tabor den Orlík-Stausee der Moldau zwischen den Orten Orlík nad Vltavou und Kostelec nad Vltavou im Okres Písek in Tschechien.26.6.2021.
Jiri Zanka

Weitere Bilder aus "Tschechien / Landschaften / Mittelböhmen"

Bilder aus der Umgebung

Česko > Severozápad > Karlovarský kraj > okres Karlovy Vary > Karlovy Vary > Karlovy Vary
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.