landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Glen Ogle Tal zwischen Lochearnhead und Bovain (05.07.2015)

(ID 30927)



Glen Ogle Tal zwischen Lochearnhead und Bovain (05.07.2015)

Glen Ogle Tal zwischen Lochearnhead und Bovain (05.07.2015)

Peter Reiser 27.07.2015, 145 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY DSC-RX10, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/800) (1/800), Blende: f/4.0, ISO125, Brennweite: 8.80 (880/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Smirisary Beach bei typisch schottischen Sommer am 18.08.2019.
Smirisary Beach bei typisch schottischen Sommer am 18.08.2019.
Fluffy

Vereinigtes Königreich / Schottland / Highlands

13 1200x749 Px, 30.03.2020

An der Nordostküste Schottlands, in der Nähe von Stonehaven auf einer felsigen Landzunge, 
sind die Ruinen, erbaut zwischen dem 13.und 17.Jahrhundert, des Dunnottar Castle zu besichtigen. 
(22.04.2018)
An der Nordostküste Schottlands, in der Nähe von Stonehaven auf einer felsigen Landzunge, sind die Ruinen, erbaut zwischen dem 13.und 17.Jahrhundert, des Dunnottar Castle zu besichtigen. (22.04.2018)
Christine Wohlfahrt

Vereinigtes Königreich / Schottland / Highlands

75 1200x805 Px, 25.05.2018

Im schottischen Hochland östlich von Fort William. Bild vom Dia. Aufnahme: Juni 1991.
Im schottischen Hochland östlich von Fort William. Bild vom Dia. Aufnahme: Juni 1991.
Hans Christian Davidsen

Vereinigtes Königreich / Schottland / Highlands

179 1200x784 Px, 27.05.2016

Loch Ness ist nach Loch Lomond der zweitgrößte See Schottlands. Er verfügt aber aufgrund seiner Tiefe über das mit Abstand größte Wasservolumen aller schottischen Seen. Seit Jahrhunderten wird immer wieder von Sichtungen eines Seeungeheuers im Loch Ness berichtet, das Nessie genannt wird. Durch das angeblich vorhandene Ungeheuer ist Loch Ness der bekannteste aller schottischen Seen. Bild vom Dia. Aufnahme: Juni 1991.
Loch Ness ist nach Loch Lomond der zweitgrößte See Schottlands. Er verfügt aber aufgrund seiner Tiefe über das mit Abstand größte Wasservolumen aller schottischen Seen. Seit Jahrhunderten wird immer wieder von Sichtungen eines Seeungeheuers im Loch Ness berichtet, das Nessie genannt wird. Durch das angeblich vorhandene Ungeheuer ist Loch Ness der bekannteste aller schottischen Seen. Bild vom Dia. Aufnahme: Juni 1991.
Hans Christian Davidsen

Vereinigtes Königreich / Schottland / Highlands

165 1200x773 Px, 27.05.2016





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.