landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Stevns Klint bei Højeruplund auf den Insel Seeland in Dänemark.

(ID 42090)



Stevns Klint bei Højeruplund auf den Insel Seeland in Dänemark. Aufnahme: 15. Mai 2021.

Stevns Klint bei Højeruplund auf den Insel Seeland in Dänemark. Aufnahme: 15. Mai 2021.

Hans Christian Davidsen http://hcdavidsen.jimdo.com 16.08.2021, 96 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Am Strand vor Stevns Klint auf den Insel Seeland in Dänemark. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Am Strand vor Stevns Klint auf den Insel Seeland in Dänemark. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Hans Christian Davidsen

Unesco-Welterbe Stevns Klint auf der Inse Seeland. Die dramatischen Klippen bei Stevns Klint gehören zu den wichtigsten Fossilien-Fundorten der Welt. Hier können Sie 65 Millionen Jahre der Erdgeschichte entdeckte, die durch das Meer freigelegt wurden. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Unesco-Welterbe Stevns Klint auf der Inse Seeland. Die dramatischen Klippen bei Stevns Klint gehören zu den wichtigsten Fossilien-Fundorten der Welt. Hier können Sie 65 Millionen Jahre der Erdgeschichte entdeckte, die durch das Meer freigelegt wurden. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Hans Christian Davidsen

Stevns Klint ist bis zu 40 Meter hoch und erstreckt sich 17 Kilometer entlang der Küste Seelands. Das Kliff ist ein Beweis für den dramatischen Asteroidenschlag, der die Erde vor 66 Millionen Jahren getroffen hat. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Stevns Klint ist bis zu 40 Meter hoch und erstreckt sich 17 Kilometer entlang der Küste Seelands. Das Kliff ist ein Beweis für den dramatischen Asteroidenschlag, der die Erde vor 66 Millionen Jahren getroffen hat. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Hans Christian Davidsen

Das Kliff Stevns Klint auf der Insel Seeland (Dänemark) st etwa 65 bis 71 Millionen Jahre alt.

Die Klippe besteht aus vier Schichten: Zuunterst befindet sich die weiche Kreideschicht, darüber eine Schicht aus Fischton, dann kommt harter Kalkstein und ganz oben sind Spuren aus der letzten Eiszeit zu entdecken.

Bis ins 20. Jahrhundert hinein wurde Bryozoenkalk aus Stevns Klint geschnitten, der als Baumaterial verwendet wurde. Dieses Material ist heute als Sedimentgestein bekannt.
Aufnahme: 15. Mai 2021.
Das Kliff Stevns Klint auf der Insel Seeland (Dänemark) st etwa 65 bis 71 Millionen Jahre alt. Die Klippe besteht aus vier Schichten: Zuunterst befindet sich die weiche Kreideschicht, darüber eine Schicht aus Fischton, dann kommt harter Kalkstein und ganz oben sind Spuren aus der letzten Eiszeit zu entdecken. Bis ins 20. Jahrhundert hinein wurde Bryozoenkalk aus Stevns Klint geschnitten, der als Baumaterial verwendet wurde. Dieses Material ist heute als Sedimentgestein bekannt. Aufnahme: 15. Mai 2021.
Hans Christian Davidsen

Weitere Bilder aus "Dänemark / Region Seeland / Stevns"

Bilder aus der Umgebung

Danmark > Region Sjælland > Stevns Kommune
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.