landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Wald bei Braunlage vor Sonnenaufgang; Aufnahme am Morgen des 5.11.2011 von der Alten Harzburger Straße aus.

(ID 21409)
Eistropfen am See  (02.02.2012)
Vereist & verwaist der Strand von Ueckermünde.



Wald bei Braunlage vor Sonnenaufgang; Aufnahme am Morgen des 5.11.2011 von der Alten Harzburger Straße aus.

Wald bei Braunlage vor Sonnenaufgang; Aufnahme am Morgen des 5.11.2011 von der Alten Harzburger Straße aus.

Fred Hahn http://www.atelier-fred-hahn-berlin.de 09.02.2012, 749 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Land der  offenen Fernen ; der Wald am Rand des Nationalparkwegs zwischen Silberteich und Hahnenkleeklippen, ehemals monotoner Fichtenforst, hat sich seit Gründung des Nationalparks in den neunziger Jahren total umstrukturiert. Von den geschlossenen Fichtenmonokulturen stehen hier als Reste nur noch einzelne knorrige Bäume, auch zahlreiche Laubbäume, zwischen denen der Blick bis zu den Bergen des Südharzes schweifen kann; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018
Land der "offenen Fernen"; der Wald am Rand des Nationalparkwegs zwischen Silberteich und Hahnenkleeklippen, ehemals monotoner Fichtenforst, hat sich seit Gründung des Nationalparks in den neunziger Jahren total umstrukturiert. Von den geschlossenen Fichtenmonokulturen stehen hier als Reste nur noch einzelne knorrige Bäume, auch zahlreiche Laubbäume, zwischen denen der Blick bis zu den Bergen des Südharzes schweifen kann; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018
Fred Hahn

Deutschland / Niedersachsen / Harz

34 1199x814 Px, 16.11.2018

Die Spätnachmittagssonne steht zwischen Bäumen des Waldes längs der Hahnenkleer Waldstraße, eines Nationalparkwegs in Richtung Hahnenkleeklippen; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018...
Die Spätnachmittagssonne steht zwischen Bäumen des Waldes längs der Hahnenkleer Waldstraße, eines Nationalparkwegs in Richtung Hahnenkleeklippen; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018...
Fred Hahn

Deutschland / Niedersachsen / Harz

36 1200x800 Px, 16.11.2018

 Land der offenen Fernen : Vom ehemaligen monotonen Fichtenforst, der hier vor der Nationalparkgründung noch stand, sind nur noch einzelne knorrige Fichten oder kleine Gruppen derselben übrig geblieben. Viele junge Bäumchen sprießen aus dem Boden. Auch zahlreiche Laubbäume stehen entlang der Waldstraße; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018...
"Land der offenen Fernen": Vom ehemaligen monotonen Fichtenforst, der hier vor der Nationalparkgründung noch stand, sind nur noch einzelne knorrige Fichten oder kleine Gruppen derselben übrig geblieben. Viele junge Bäumchen sprießen aus dem Boden. Auch zahlreiche Laubbäume stehen entlang der Waldstraße; Aufnahme vom späten Nachmittag des 15.11.2018...
Fred Hahn

Deutschland / Niedersachsen / Harz

33 1199x785 Px, 16.11.2018

Die Sonne neigt sich ihrem Untergang entgegen; der Wald hier, der sich nach der Zerstörung der ehemaligen Fichtenmonokultur gebildet hat, besteht aus Bäumen unterschiedlichen Alters, die in unregelmäßiger und lockerer Dichte zusammenstehen; Aufnahme vom frühen Abend des 15.11.2018...
Die Sonne neigt sich ihrem Untergang entgegen; der Wald hier, der sich nach der Zerstörung der ehemaligen Fichtenmonokultur gebildet hat, besteht aus Bäumen unterschiedlichen Alters, die in unregelmäßiger und lockerer Dichte zusammenstehen; Aufnahme vom frühen Abend des 15.11.2018...
Fred Hahn

Deutschland / Niedersachsen / Harz

32 1200x841 Px, 16.11.2018





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.