landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Neue Bilder

28554 Bilder
<<  vorherige Seite  4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste Seite  >>
Wiesen bei Liptovsky Hradok im Liptautal (07.08.2020)
Wiesen bei Liptovsky Hradok im Liptautal (07.08.2020)
Peter Reiser

Slowakei / Zilinsky Kraj / Okres Zilina

13 1200x900 Px, 30.08.2020

Wildbach im Freilichtmuseum Orava bei Zuberec (06.08.2020)
Wildbach im Freilichtmuseum Orava bei Zuberec (06.08.2020)
Peter Reiser

Slowakei / Zilinsky Kraj / Okres Zilina

15 1200x900 Px, 30.08.2020

Fluss Orava bei Kriza, Zilinsky Kraj (06.08.2020)
Fluss Orava bei Kriza, Zilinsky Kraj (06.08.2020)
Peter Reiser

Slowakei / Zilinsky Kraj / Okres Zilina

14 1200x900 Px, 30.08.2020

Fluss Varnika bei Terchova im Talkessel Žilinská kotlina (06.08.2020)
Fluss Varnika bei Terchova im Talkessel Žilinská kotlina (06.08.2020)
Peter Reiser

Slowakei / Zilinsky Kraj / Okres Zilina

11 1200x900 Px, 30.08.2020

Stausee Kunov der Teplica bei Senica (04.08.2020)
Stausee Kunov der Teplica bei Senica (04.08.2020)
Peter Reiser

Slowakei / Trnavský kraj / Okres Hlohovec

12 1200x900 Px, 30.08.2020

Blick auf den Ort Strani in den weißen Karpaten an der Grenze zur Slowakei (02.08.2020)
Blick auf den Ort Strani in den weißen Karpaten an der Grenze zur Slowakei (02.08.2020)
Peter Reiser

Tschechien / Landschaften / Mittelmähren

18 1200x675 Px, 30.08.2020

Stary Jicin, Berg Starojický kopec mit Burgruine über dem Tal der Grasmanka (02.08.2020)
Stary Jicin, Berg Starojický kopec mit Burgruine über dem Tal der Grasmanka (02.08.2020)
Peter Reiser

Tschechien / Landschaften / Mittelmähren

15 1200x900 Px, 30.08.2020

Mohra Fluss bei Hradec nad Moravici (02.08.2020)
Mohra Fluss bei Hradec nad Moravici (02.08.2020)
Peter Reiser

Tschechien / Landschaften / Mittelmähren

13 1200x900 Px, 30.08.2020

Novy Dvur, kleiner Teich im Arboretum (02.08.2020)
Novy Dvur, kleiner Teich im Arboretum (02.08.2020)
Peter Reiser

Tschechien / Landschaften / Mittelmähren

15 1200x900 Px, 30.08.2020

Novy Dvur, Arboretum des Schlesischen Landesmuseum (02.08.2020)
Novy Dvur, Arboretum des Schlesischen Landesmuseum (02.08.2020)
Peter Reiser

Tschechien / Landschaften / Mittelmähren

13 1200x900 Px, 30.08.2020

Wanderweg in der Vareler Heide bei Scheeßel im Kreis Rotenburg/Wümme. Rund um die Lüneburger Heide sind noch einige kleine Heidegebiete erhalten. Früher einmal erstreckte sich die Heidelandschaft über große Gebiete Norddeutschlands. Selbst die Bäuerliche Kultur hat sich hier genau wie in der Zentralheide erhalten. So befinden sich auch hier noch Reet gedeckte Heimathäuser und Schnuckenställe, bis hinauf nach Sittensen weit in den Kreis Rotenburg hinein. Ende August 2020.
Wanderweg in der Vareler Heide bei Scheeßel im Kreis Rotenburg/Wümme. Rund um die Lüneburger Heide sind noch einige kleine Heidegebiete erhalten. Früher einmal erstreckte sich die Heidelandschaft über große Gebiete Norddeutschlands. Selbst die Bäuerliche Kultur hat sich hier genau wie in der Zentralheide erhalten. So befinden sich auch hier noch Reet gedeckte Heimathäuser und Schnuckenställe, bis hinauf nach Sittensen weit in den Kreis Rotenburg hinein. Ende August 2020.
Reiner Spangemacher

Mein Freund der Baum ist tot...die Heide aber lebt und blüht wunderschön im August 2020.
Nähe Turmberg bei Oberhaverbeck, mit Blick auf Bockelmanns Heide, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.
Mein Freund der Baum ist tot...die Heide aber lebt und blüht wunderschön im August 2020. Nähe Turmberg bei Oberhaverbeck, mit Blick auf Bockelmanns Heide, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.
Reiner Spangemacher

Deutschland / Niedersachsen / Lüneburger Heide und Wendland

33  2 1200x784 Px, 28.08.2020

Hastedter Schnuckenheide, ein Zeitdokument. So romantisch wird sie sich wohl nie wieder zeigen. Im Jahre 2020 von Unkraut überwuchert und zum Teil vom Sturm zerstört. Daher erinnern wir uns mit Freude an den September 2014. Damals musste sich die Heidelandschaft im Kreis Rotenburg, nicht hinter der nahen Lüneburger Heide verstecken.
Hastedter Schnuckenheide, ein Zeitdokument. So romantisch wird sie sich wohl nie wieder zeigen. Im Jahre 2020 von Unkraut überwuchert und zum Teil vom Sturm zerstört. Daher erinnern wir uns mit Freude an den September 2014. Damals musste sich die Heidelandschaft im Kreis Rotenburg, nicht hinter der nahen Lüneburger Heide verstecken.
Reiner Spangemacher

Im Vordergrund Geröll und Geschiebe, daraus entstand in der Saale Eiszeit die Lüneburger Heide, nachdem das Eis in einer wärmeren Periode geschmolzen war, blieben Sand und Stein zurück. Bis zum heutigen Tag, finden wir im Naturschutzgebiet nur eine dünne Humusschicht.
Diese bietet gerade genug Nahrung, um die über 800 Heideartigen Pflanzen zu ernähren. 
Bis auf die wenige Hochmoore, kann sich Wasser auf der Oberfläche nicht halten, so sammelt es sich in tiefer liegenden Gebieten, es entstehen Quelltöpfe. Somit ist die Heide der Geburtsort vieler kleiner Flüsse, wie Wümme, Haverbeeke, Fintau, Böhme, Veerse, Oste, im Osten die Schmale Aue und die Seeve, um nur einige zu nennen. Neben den berühmten Heideflächen, besteht die Landschaft zu 60 % aus Wald, Hochmoore so wie Felder ergänzen das Bild. Die Steine im Vordergrund, wurden von solch einem Getreidefeld entfernt, ansonsten ließe sich dort mit Maschinen nicht arbeiten. Die letztgenannten Flächen, werden in der Regel vom VNP verwaltet (Verein Naturpark). August 2020
Im Vordergrund Geröll und Geschiebe, daraus entstand in der Saale Eiszeit die Lüneburger Heide, nachdem das Eis in einer wärmeren Periode geschmolzen war, blieben Sand und Stein zurück. Bis zum heutigen Tag, finden wir im Naturschutzgebiet nur eine dünne Humusschicht. Diese bietet gerade genug Nahrung, um die über 800 Heideartigen Pflanzen zu ernähren. Bis auf die wenige Hochmoore, kann sich Wasser auf der Oberfläche nicht halten, so sammelt es sich in tiefer liegenden Gebieten, es entstehen Quelltöpfe. Somit ist die Heide der Geburtsort vieler kleiner Flüsse, wie Wümme, Haverbeeke, Fintau, Böhme, Veerse, Oste, im Osten die Schmale Aue und die Seeve, um nur einige zu nennen. Neben den berühmten Heideflächen, besteht die Landschaft zu 60 % aus Wald, Hochmoore so wie Felder ergänzen das Bild. Die Steine im Vordergrund, wurden von solch einem Getreidefeld entfernt, ansonsten ließe sich dort mit Maschinen nicht arbeiten. Die letztgenannten Flächen, werden in der Regel vom VNP verwaltet (Verein Naturpark). August 2020
Reiner Spangemacher

Ausblick auf die Behringer Heide, auf einem Stein in der Nähe steht geschrieben: Zur schönen Aussicht . Das trifft zu wie man sieht. Heideblüte im August 2020.
Ausblick auf die Behringer Heide, auf einem Stein in der Nähe steht geschrieben:"Zur schönen Aussicht". Das trifft zu wie man sieht. Heideblüte im August 2020.
Reiner Spangemacher

Blick vom Brocken nach Süden bis zum Thüringer Wald am Horizont, aber das Wurmbergmassiv sieht schrecklich aus: Viel rotbraun verfärbter totkranker oder toter Wald und riesige gerodete Flächen infolge der heissen und zu trockenen Sommer der letzten Jahre; Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Blick vom Brocken nach Süden bis zum Thüringer Wald am Horizont, aber das Wurmbergmassiv sieht schrecklich aus: Viel rotbraun verfärbter totkranker oder toter Wald und riesige gerodete Flächen infolge der heissen und zu trockenen Sommer der letzten Jahre; Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Fred Hahn

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz

36 1199x785 Px, 21.08.2020

Blick vom Brocken Richtung Südosten zu den Hohneklippen und über den Ostharz; man sieht die gewaltigen Waldschäden auf den Hohneklippen, auf der Heinrichshöhe (rechts) und im Ostharz. Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Blick vom Brocken Richtung Südosten zu den Hohneklippen und über den Ostharz; man sieht die gewaltigen Waldschäden auf den Hohneklippen, auf der Heinrichshöhe (rechts) und im Ostharz. Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Fred Hahn

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz

32 1200x775 Px, 21.08.2020

Blick vom Brocken Richtung Norden über den sog.  Kleinen Brocken und Bad Harzburg am Harzrand über das nördliche Harzvorland; Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Blick vom Brocken Richtung Norden über den sog. "Kleinen Brocken"und Bad Harzburg am Harzrand über das nördliche Harzvorland; Aufnahme vom frühen Abend des 19.08.2020...
Fred Hahn

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz

35 1200x800 Px, 21.08.2020

Blick vom Brocken über das Ilsetal mit Ilsenburg am Harzrand über das nördliche Harzvorland; man sieht die katastrophalen Waldschäden im Nordharz, während der Brockenurwald mit seinen föhrenartigen meist mehrere Jahrhunderte Jahre alten Bäumen, die schon soviel erlebt und überstanden haben, offensichtlich von dieser durch die Klimaveränderungen ausgelösten Waldschäden nicht oder kaum betroffen ist...
Blick vom Brocken über das Ilsetal mit Ilsenburg am Harzrand über das nördliche Harzvorland; man sieht die katastrophalen Waldschäden im Nordharz, während der Brockenurwald mit seinen föhrenartigen meist mehrere Jahrhunderte Jahre alten Bäumen, die schon soviel erlebt und überstanden haben, offensichtlich von dieser durch die Klimaveränderungen ausgelösten Waldschäden nicht oder kaum betroffen ist...
Fred Hahn

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz

27 1200x800 Px, 21.08.2020

Abendstimmung auf dem Brocken mit Blick Richtung Ostharz; zu sehen sind die ungeheuren Waldschäden auf den Hohneklippen. Man muss sagen, dass überall, wo die Baumskelette stehen, auch schon am Boden der neue Jungwald da ist. Der sterbende und irgendwann vermodernde Wald bereitet im wahrsten Sinne des Wortes dem Jungwald den Boden, indem er diesen düngt und entsäuert...
Abendstimmung auf dem Brocken mit Blick Richtung Ostharz; zu sehen sind die ungeheuren Waldschäden auf den Hohneklippen. Man muss sagen, dass überall, wo die Baumskelette stehen, auch schon am Boden der neue Jungwald da ist. Der sterbende und irgendwann vermodernde Wald bereitet im wahrsten Sinne des Wortes dem Jungwald den Boden, indem er diesen düngt und entsäuert...
Fred Hahn

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz

30 1200x800 Px, 21.08.2020

Nach Sonnenuntergang an einer kleinen Raststätte in der Nähe des Grünen Bandes, wo der Wald noch ungefähr so aussieht wie vor Jahren; Aufnahme vom 19.08.2020...
Nach Sonnenuntergang an einer kleinen Raststätte in der Nähe des Grünen Bandes, wo der Wald noch ungefähr so aussieht wie vor Jahren; Aufnahme vom 19.08.2020...
Fred Hahn

Deutschland / Niedersachsen / Harz

25 1200x800 Px, 21.08.2020

1. März 2020:
Unterhalb der Burg Wildenstein liegt der Weiler St. Maurus im Feld. Der denkmalgeschützte Landsitz wurde für die Fürstin-Witwe Katharina von Hohenzollern-Sigmaringen erbaut.
1. März 2020: Unterhalb der Burg Wildenstein liegt der Weiler St. Maurus im Feld. Der denkmalgeschützte Landsitz wurde für die Fürstin-Witwe Katharina von Hohenzollern-Sigmaringen erbaut.
Friederich Rieber

1. März 2020:
Blick vom Aussichtspunkt  Jägers Aussicht  hinunter nach Beuron.
1. März 2020: Blick vom Aussichtspunkt "Jägers Aussicht" hinunter nach Beuron.
Friederich Rieber

Dahlien im Botanischem Garten vom 16.08.2020
Dahlien im Botanischem Garten vom 16.08.2020
Axel Kreher

Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Solingen

18 800x1200 Px, 18.08.2020

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.