landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Böhmen Fotos

19 Bilder
Blick  am  28. Februar 2018 bei etwas Schnee im Kurpark von Franzensbad.
Blick am 28. Februar 2018 bei etwas Schnee im Kurpark von Franzensbad.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

39 1200x900 Px, 13.03.2018


Zugang / Fahrt zu den Parkanlagen in Marienbad am 25. Februar 2018 am 25. Februar 2018.
Zugang / Fahrt zu den Parkanlagen in Marienbad am 25. Februar 2018 am 25. Februar 2018.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

37 1200x900 Px, 13.03.2018

In eine der Parkanlagen von Marienbad am 25. Februar 2018 ein teilweise zugefrorener Bach.
In eine der Parkanlagen von Marienbad am 25. Februar 2018 ein teilweise zugefrorener Bach.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

37 1200x900 Px, 13.03.2018

Blick in die Landschaft bei Franzensbad vom Haltepunkt Frantiskovy Lazne Aquaforum am 25. Februar 2018.
Blick in die Landschaft bei Franzensbad vom Haltepunkt Frantiskovy Lazne Aquaforum am 25. Februar 2018.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

34 1200x900 Px, 13.03.2018

Bäume des Kurparks von Franzensbad am 24. Februar 2018.
Bäume des Kurparks von Franzensbad am 24. Februar 2018.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

34 900x1200 Px, 13.03.2018

Blick auf den Kurpark von Franzensbad aus einem angrenzenden Hotel am 22. Februar 2018.
Blick auf den Kurpark von Franzensbad aus einem angrenzenden Hotel am 22. Februar 2018.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

25 1200x900 Px, 13.03.2018

Blick auf den Kurpark von Franzensbad aus einem angrenzenden Hotel am 22. Februar 2018.
Blick auf den Kurpark von Franzensbad aus einem angrenzenden Hotel am 22. Februar 2018.
Klaus-P. Dietrich

Tschechien / Landschaften / Böhmen

28 1200x800 Px, 13.03.2018

Sonnenuntergang am Lipno am 14.8.2013.
Sonnenuntergang am Lipno am 14.8.2013.
Jiri Zanka

Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Jiri Zanka

Tschechien / Landschaften / Böhmen

697  2 1024x768 Px, 21.01.2013

Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Jiri Zanka

Tschechien / Landschaften / Böhmen

545 1024x575 Px, 21.01.2013

Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Svato¨ské skály am 27. 4. 2012. Zwischen Loket (Elbogen) und Karlsbad fließt die Eger durch das tief eingeschnittene Hans-Heiling-Tal. Blauen Wanderweg.
Jiri Zanka

Tschechien / Landschaften / Böhmen

555 1024x575 Px, 21.01.2013

Vom Ostturm der Burg Ka¨perk im Kreis Klatovy hat man einen grandiosen Ausblick auf die umgebende Landschaft, die sichtbaren Schäden am Westturm sind auf den Orkan Kyrill zurückzuführen. 27.09.2011
Vom Ostturm der Burg Ka¨perk im Kreis Klatovy hat man einen grandiosen Ausblick auf die umgebende Landschaft, die sichtbaren Schäden am Westturm sind auf den Orkan Kyrill zurückzuführen. 27.09.2011
Thomas Scherf

Tschechien / Landschaften / Böhmen

565  2 768x1024 Px, 15.08.2012

Die Burg Ka¨perk, nördlich von Ka¨perské Hory (Bergreichenstein) im Böhmerwald gelegen, gilt mit 886 Metern als höchstgelegene Burg Böhmens. 1360-65 erbaut, thront sie weithin sichtbar über der Umgebung. Aufgrund des geschickt gewählten Bauplatzes wurde sie niemals eingenommen. 27.09.2011
Die Burg Ka¨perk, nördlich von Ka¨perské Hory (Bergreichenstein) im Böhmerwald gelegen, gilt mit 886 Metern als höchstgelegene Burg Böhmens. 1360-65 erbaut, thront sie weithin sichtbar über der Umgebung. Aufgrund des geschickt gewählten Bauplatzes wurde sie niemals eingenommen. 27.09.2011
Thomas Scherf

Tschechien / Landschaften / Böhmen

744 1024x707 Px, 15.08.2012

Im Spätsommer ist der Böhmerwald besonders reizvoll, das Wetter ist erfahrungsgemäß recht zuverlässig gut, aber nicht zu warm. So auch am 22.09.2009, als der Himmel über der Ruine Velhartice nichts zu wünschen übrig lies. Die Burg, über dem Flüsschen Ostru¸ná gelegen, wird derzeit restauriert, das passiert aber ganz vorsichtig und ohne wesentliche Beeinträchtigung der (wenigen) Besucher.
Im Spätsommer ist der Böhmerwald besonders reizvoll, das Wetter ist erfahrungsgemäß recht zuverlässig gut, aber nicht zu warm. So auch am 22.09.2009, als der Himmel über der Ruine Velhartice nichts zu wünschen übrig lies. Die Burg, über dem Flüsschen Ostru¸ná gelegen, wird derzeit restauriert, das passiert aber ganz vorsichtig und ohne wesentliche Beeinträchtigung der (wenigen) Besucher.
Thomas Scherf

Tschechien / Landschaften / Böhmen

457 1024x767 Px, 09.08.2012

Der Schwarze See (Černé jezero) im Böhmerwald, größter Gletschersee dort, dessen Wasserspiegel 1006 Meter hoch liegt. Auf dem Gebirgskamm links im HG verläuft schon die Grenze zu Bayern. Am 25.09.2009 konnte man dort übrigens noch wohlschmeckende Heidelbeeren im Wald finden.....
Der Schwarze See (Černé jezero) im Böhmerwald, größter Gletschersee dort, dessen Wasserspiegel 1006 Meter hoch liegt. Auf dem Gebirgskamm links im HG verläuft schon die Grenze zu Bayern. Am 25.09.2009 konnte man dort übrigens noch wohlschmeckende Heidelbeeren im Wald finden.....
Thomas Scherf

Tschechien / Landschaften / Böhmen

663  1 1024x768 Px, 09.08.2012

Der Schwarze See im Böhmerwald kann zu Fuss nicht auf begehbaren Wegen komplett umrundet werden, an dieser Stelle endet der Weg am südlichen Teil. Vor 23 Jahren konnte man noch nicht mal bis dahin gehen, die unmittelbare Nähe der Staatsgrenze zu Deutschland sollte niemand auf  falsche  Gedanken bringen. An diesem 25.09.2009 findet man nur noch ein paar Reste der Bauwerke, in denen die Grenzer ihren Dienst tun mußten.
Der Schwarze See im Böhmerwald kann zu Fuss nicht auf begehbaren Wegen komplett umrundet werden, an dieser Stelle endet der Weg am südlichen Teil. Vor 23 Jahren konnte man noch nicht mal bis dahin gehen, die unmittelbare Nähe der Staatsgrenze zu Deutschland sollte niemand auf "falsche" Gedanken bringen. An diesem 25.09.2009 findet man nur noch ein paar Reste der Bauwerke, in denen die Grenzer ihren Dienst tun mußten.
Thomas Scherf

Tschechien / Landschaften / Böhmen

376 768x1024 Px, 09.08.2012

Für Naturfreunde sehr zu empfehlen, ein Ausflug durchs Egertal, ier in Klasterec, 18.06.07
Für Naturfreunde sehr zu empfehlen, ein Ausflug durchs Egertal, ier in Klasterec, 18.06.07
Kai Gläßer

Tschechien / Landschaften / Böhmen

605 800x600 Px, 20.06.2007

Diese gigantische Buche findet man im Schloßpark von Klasterec, 18.06.07
Diese gigantische Buche findet man im Schloßpark von Klasterec, 18.06.07
Kai Gläßer

Tschechien / Landschaften / Böhmen

520 600x800 Px, 19.06.2007

Das schöne Egertal in Klasterec, 18.06.07
Das schöne Egertal in Klasterec, 18.06.07
Kai Gläßer

Tschechien / Landschaften / Böhmen

660 800x600 Px, 19.06.2007





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.