landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Landkreis Garmisch-Partenkirchen Fotos

175 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
Aufziehende Wolken liegen knapp über dem 2875 m hohen Schneefernerkopf, der ebenso wie die Zugspitze auf der deutsch-österreichischen Grenze liegt. (03.03.2018)
Aufziehende Wolken liegen knapp über dem 2875 m hohen Schneefernerkopf, der ebenso wie die Zugspitze auf der deutsch-österreichischen Grenze liegt. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge

36 1200x809 Px, 18.03.2018

Besucherplattform auf der Zugspitze mit Blick auf das Wettersteingebirge. (03.03.2018)
Besucherplattform auf der Zugspitze mit Blick auf das Wettersteingebirge. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge

38 1200x810 Px, 12.03.2018

Blick von der Zugspitze auf das Ehrwalder Becken mit den Orten Ehrwald und Lermoos sowie die Ammergauer Alpen. (03.03.2018)
Blick von der Zugspitze auf das Ehrwalder Becken mit den Orten Ehrwald und Lermoos sowie die Ammergauer Alpen. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge

34 1200x746 Px, 12.03.2018

Blick vom deutschen Teil der Zugspitze auf die österreichische Besucherplattform und die Ammergauer Alpen. (03.03.2018)
Blick vom deutschen Teil der Zugspitze auf die österreichische Besucherplattform und die Ammergauer Alpen. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge

33 683x900 Px, 12.03.2018

Ein vergoldetes Gipfelkreuz krönt die Zugspitze als Deutschlands höchsten Berggipfel. (03.03.2018)
Ein vergoldetes Gipfelkreuz krönt die Zugspitze als Deutschlands höchsten Berggipfel. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge

33 1200x809 Px, 12.03.2018

Blick vom Zugspitzplatt Richtung Süden auf Wetterwandeck, Plattspitze und Gatterlkopf. (03.03.2018)
Blick vom Zugspitzplatt Richtung Süden auf Wetterwandeck, Plattspitze und Gatterlkopf. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Der nahezu wolkenlose Himmel ermöglicht am 03.03.2018 vom Zugspitzplatt einen weiten Blick auf die österreichischen Alpen. Im Tal in Bildmitte befindet sich die Stadt Innsbruck, rechts davon die hohe Munde (2662 m). Links ist das Wettersteingebirge zu sehen.
Der nahezu wolkenlose Himmel ermöglicht am 03.03.2018 vom Zugspitzplatt einen weiten Blick auf die österreichischen Alpen. Im Tal in Bildmitte befindet sich die Stadt Innsbruck, rechts davon die hohe Munde (2662 m). Links ist das Wettersteingebirge zu sehen.
Christopher Pätz

Blick vom Zugspitzplatt auf den Hochblassen und das Wettersteingebirge bei schönstem Winterwetter. Im Vordergrund ist der Sonnenkar-Sessellift zu sehen, der hinab ins Brunntal führt. (03.03.2018)
Blick vom Zugspitzplatt auf den Hochblassen und das Wettersteingebirge bei schönstem Winterwetter. Im Vordergrund ist der Sonnenkar-Sessellift zu sehen, der hinab ins Brunntal führt. (03.03.2018)
Christopher Pätz

Hammersbach in Höllentalklamm. Aufnahme: Juli 2008.
Hammersbach in Höllentalklamm. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

182 680x1024 Px, 28.12.2015

Die Partnachklamm ist eine 702 Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Klamm im Reintal nahe Garmisch-Partenkirchen.  Aufnahme: Juli 2008.
Die Partnachklamm ist eine 702 Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Klamm im Reintal nahe Garmisch-Partenkirchen. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

205 1200x797 Px, 26.12.2015

Die Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen entspringt im Reintalanger und ist der natürliche Abfluss des Schneeferners, dem Rest eines eiszeitlichen Gletschers auf dem Zugspitzplatt. Aufnahme: 2008.
Die Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen entspringt im Reintalanger und ist der natürliche Abfluss des Schneeferners, dem Rest eines eiszeitlichen Gletschers auf dem Zugspitzplatt. Aufnahme: 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

200 1200x797 Px, 26.12.2015

Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. 1912 wurde die Partnachklamm zum Naturdenkmal erklärt und ist seither auch begehbar. Der Weg verläuft stets auf der rechten Bachseite. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. 1912 wurde die Partnachklamm zum Naturdenkmal erklärt und ist seither auch begehbar. Der Weg verläuft stets auf der rechten Bachseite. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

195 1200x797 Px, 26.12.2015

Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. Die Schlucht kann ganzjährig begangen werden. Während der Schneeschmelze im Frühjahr kann die Klamm allerdings für kurze Zeit gesperrt sein. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. Die Schlucht kann ganzjährig begangen werden. Während der Schneeschmelze im Frühjahr kann die Klamm allerdings für kurze Zeit gesperrt sein. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

203 1200x797 Px, 26.12.2015

Partnachklamm südlich von Garmisch-Partenkirchen.  Die Klamm stellt eine hochrangige Touristenattraktion dar. Sie durchbricht einen Felsriegel aus Alpinem Muschelkalk. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm südlich von Garmisch-Partenkirchen.  Die Klamm stellt eine hochrangige Touristenattraktion dar. Sie durchbricht einen Felsriegel aus Alpinem Muschelkalk. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

419 1200x797 Px, 26.12.2015

Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. Die Partnachklamm entspringt im Reintalanger und ist der natürliche Abfluss des Schneeferners, dem Rest eines eiszeitlichen Gletschers auf dem Zugspitzplatt. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. Die Partnachklamm entspringt im Reintalanger und ist der natürliche Abfluss des Schneeferners, dem Rest eines eiszeitlichen Gletschers auf dem Zugspitzplatt. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

181 1200x797 Px, 26.12.2015

Gehweg im Schlosspark Lindenhof bei Oberammergau. Aufnahme: Juli 2008.
Gehweg im Schlosspark Lindenhof bei Oberammergau. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

205 1200x797 Px, 21.12.2015

Gehweg im Schlosspark Lindenhof bei Oberammergau. Aufnahme: Juli 2008.
Gehweg im Schlosspark Lindenhof bei Oberammergau. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

183 1200x797 Px, 21.12.2015

Partnachklamm ist eine 70o Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Klamm im Reintal nahe Garmisch-Partenkirchen. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm ist eine 70o Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Klamm im Reintal nahe Garmisch-Partenkirchen. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

187 1200x797 Px, 20.12.2015

Die Partnachklamm ist eine freundliche Klamm: Sie liegt zentral am Ortsrand von Garmisch-Partenkirchen. Aufnahme: Juli 2008.
Die Partnachklamm ist eine freundliche Klamm: Sie liegt zentral am Ortsrand von Garmisch-Partenkirchen. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

189 1200x797 Px, 20.12.2015

Der Gehweg in Paretnachklamm führt in den Fels gehauene Weg direkt am Wasser entlang, die seitlichen Felswände steigen senkrecht bis überhängend in die Höhe und lassen nur einen kleinen Spalt frei, durch den Licht in die Schlucht fällt. Aufnahme: Jui 2008.
Der Gehweg in Paretnachklamm führt in den Fels gehauene Weg direkt am Wasser entlang, die seitlichen Felswände steigen senkrecht bis überhängend in die Höhe und lassen nur einen kleinen Spalt frei, durch den Licht in die Schlucht fällt. Aufnahme: Jui 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

199 1200x797 Px, 20.12.2015

Die Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen bietet mit ihren Wasserfällen, schmalen Steinpfaden und verwinkelten Felswänden ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art. Aufnahme: Juli 2008.
Die Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen bietet mit ihren Wasserfällen, schmalen Steinpfaden und verwinkelten Felswänden ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

427 1200x797 Px, 20.12.2015

PArtnachklamm - Ein steiniger Steg führt durch Tunnel und Galerien, die teilweise niedriger als zwei Meter sind. Aufnahme: Juli 2008.
PArtnachklamm - Ein steiniger Steg führt durch Tunnel und Galerien, die teilweise niedriger als zwei Meter sind. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

228 1200x797 Px, 20.12.2015

Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen. Nachdem 1991 ein Felssturz Teile des Weges verschüttete, wurde ein 108 Meter langer Tunnel, durch den man die gefährdete Zone umgeht, in den Fels gesprengt. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen. Nachdem 1991 ein Felssturz Teile des Weges verschüttete, wurde ein 108 Meter langer Tunnel, durch den man die gefährdete Zone umgeht, in den Fels gesprengt. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

218 1200x797 Px, 20.12.2015

Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen ist einzigartige Landschaft aus Felswänden, Tunneln und einem milchig grünen Wildfluss. Aufnahme: Juli 2008.
Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen ist einzigartige Landschaft aus Felswänden, Tunneln und einem milchig grünen Wildfluss. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Bayern / Oberbayern

268 680x1024 Px, 20.12.2015

1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.