landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

NIKON D500

152 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>
Ein einsamer Baum auf den Rheinwiesen, so gesehen Anfang Mai 2021 bei Rheinhausen
Ein einsamer Baum auf den Rheinwiesen, so gesehen Anfang Mai 2021 bei Rheinhausen
Christian Bremer

Blick vom Aussichtsturm in den Ivenacker Eichen auf den Ivenacker See. (August 2021)
Blick vom Aussichtsturm in den Ivenacker Eichen auf den Ivenacker See. (August 2021)
Christian Bremer

Zersetzung eines abgesägten Baumstumpfes. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Zersetzung eines abgesägten Baumstumpfes. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Der verbliebene Stamm eines abgebrochenen Baumes. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Der verbliebene Stamm eines abgebrochenen Baumes. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Das Alter dieser Stieleiche wird auf ca. 500-600 Jahre geschätzt. Sie hat eine Höhe von 24 Meter, einen Stammumfang von 6,70 Meter und einen Durchmesser von 2,13 Meter. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Das Alter dieser Stieleiche wird auf ca. 500-600 Jahre geschätzt. Sie hat eine Höhe von 24 Meter, einen Stammumfang von 6,70 Meter und einen Durchmesser von 2,13 Meter. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Ein Baumpilz, abgelichtet Mitte August 2021 im Park  Ivenacker Eichen .
Ein Baumpilz, abgelichtet Mitte August 2021 im Park "Ivenacker Eichen".
Christian Bremer

Am Stamm eines abgesägten Baumes wächst ein neuer Ast mit Blättern. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Am Stamm eines abgesägten Baumes wächst ein neuer Ast mit Blättern. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

An diesem Stamm eines abgesägten Baumes entwickeln sich Baumpilze und ganz oben ein neuer Ast mit Blättern. (Ivenacker Eichen, August 2021)
An diesem Stamm eines abgesägten Baumes entwickeln sich Baumpilze und ganz oben ein neuer Ast mit Blättern. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Bei dieser ca. 700 Jahre alten Stieleiche ist in den 1920er Jahren ein Ast abgebrochen. Der zurückgebliebene Stumpf soll eine Ähnlichkeit mit einem Pferdekopf haben, welche ich jedoch bei bestem Willen nicht erkennen konnte. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Bei dieser ca. 700 Jahre alten Stieleiche ist in den 1920er Jahren ein Ast abgebrochen. Der zurückgebliebene Stumpf soll eine Ähnlichkeit mit einem Pferdekopf haben, welche ich jedoch bei bestem Willen nicht erkennen konnte. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Die  zerfressene  Wurzel eines umgestürzten Baumes in den Ivenacker Eichen. (August 2021)
Die "zerfressene" Wurzel eines umgestürzten Baumes in den Ivenacker Eichen. (August 2021)
Christian Bremer

In den Ivenacker Eichen gibt es einen Baumwipfelpfad für interessante Aussichten und mit lehrreichen Stationen. (August 2021)
In den Ivenacker Eichen gibt es einen Baumwipfelpfad für interessante Aussichten und mit lehrreichen Stationen. (August 2021)
Christian Bremer

Diese Uralteiche hat den Namen  Pferdekopfeiche  und ist ca. 700 Jahre alt. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Diese Uralteiche hat den Namen "Pferdekopfeiche" und ist ca. 700 Jahre alt. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Der verbliebene Stamm eines angebrochenen Baumes, so gesehen Mitte August 2021 in den Ivenacker Eichen.
Der verbliebene Stamm eines angebrochenen Baumes, so gesehen Mitte August 2021 in den Ivenacker Eichen.
Christian Bremer

Diese Stieleiche hat ca. 1000 Jahre auf dem Buckel, eine Höhe von 35,5 Meter und einen Stammumfang von ca. 11 Metern bei einem Durchmesser von 3,5 Meter. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Diese Stieleiche hat ca. 1000 Jahre auf dem Buckel, eine Höhe von 35,5 Meter und einen Stammumfang von ca. 11 Metern bei einem Durchmesser von 3,5 Meter. (Ivenacker Eichen, August 2021)
Christian Bremer

Diesen herrlich rot blühenden Zylinderputzer konnte ich im Januar 2017 in Porto ablichten.
Diesen herrlich rot blühenden Zylinderputzer konnte ich im Januar 2017 in Porto ablichten.
Christian Bremer

Blühende Rapsfelder gefallen mir auch bei Schmuddelwetter, so wie hier Mitte Mai 2021 bei Neubrandenburg.
Blühende Rapsfelder gefallen mir auch bei Schmuddelwetter, so wie hier Mitte Mai 2021 bei Neubrandenburg.
Christian Bremer

Sonnenuntergang über der Hahnweide, so gesehen im September 2019.
Sonnenuntergang über der Hahnweide, so gesehen im September 2019.
Christian Bremer

Der Teck(berg) ist ein 774,8 Meter hoher Zeugenberg der Schwäbischen Alb auf dessen Gipfel die Gipfelburg Teck thront. (Owen, September 2019)
Der Teck(berg) ist ein 774,8 Meter hoher Zeugenberg der Schwäbischen Alb auf dessen Gipfel die Gipfelburg Teck thront. (Owen, September 2019)
Christian Bremer

Deutschland / Baden-Württemberg / Landkreis Esslingen

6 1200x800 Px, 24.07.2021

Hortensienblüten in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Hortensienblüten in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Christian Bremer

Eine Lilie nass von einem kurzen Regenschauer in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Eine Lilie nass von einem kurzen Regenschauer in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Christian Bremer

Prächtige Hortensienblüten in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Prächtige Hortensienblüten in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Christian Bremer

Eine Lilie nass von einem kurzen Regenschauer und duftend nach Weichspüler in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Eine Lilie nass von einem kurzen Regenschauer und duftend nach Weichspüler in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Christian Bremer

Eine Dahlienblüte nach einem kurzen Regenschauer in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Eine Dahlienblüte nach einem kurzen Regenschauer in unserem Garten. (Hattingen, Juli 2017)
Christian Bremer

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.