landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schleswig-Holstein Fotos

1099 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Im Stiftungsland Schäferhaus westlich von Flensburg. Das Gebiet erstreckt sich von der Gartenstadt Weiche in Flensburg mit 415 ha bis knapp vor der dänischen Grenze bei Ellund und Harrislee. 
Aufnahme: 1. April 2018.
Im Stiftungsland Schäferhaus westlich von Flensburg. Das Gebiet erstreckt sich von der Gartenstadt Weiche in Flensburg mit 415 ha bis knapp vor der dänischen Grenze bei Ellund und Harrislee. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Stiftungsland Schäferhaus westlich von Flensburg - Im Jahre 1998 erwarb die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein den Truppenübungsplatz vom Bund und verpachtete ihn an den Bunde Wischen. Das Stiftungsland wurde nach dem nahgelegenen eigentlichen Schäferhaus benannt. Im Stiftungsland werden bis heute die Flächen so natürlich wie möglich gehalten, verschiedene Tier- und Pflanzenarten geschützt und mit Nutztieren bewirtschaftet.

Aufnahme: 1. April 2018.
Stiftungsland Schäferhaus westlich von Flensburg - Im Jahre 1998 erwarb die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein den Truppenübungsplatz vom Bund und verpachtete ihn an den Bunde Wischen. Das Stiftungsland wurde nach dem nahgelegenen eigentlichen Schäferhaus benannt. Im Stiftungsland werden bis heute die Flächen so natürlich wie möglich gehalten, verschiedene Tier- und Pflanzenarten geschützt und mit Nutztieren bewirtschaftet. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Feuchtgebiet im Naturschutzgebiet »Schäferhaus« westlich von Flensburg. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Das Stiftungsland Schäferhaus ist ein 292 Hektar großes Naturschutzgebiet westlich von Flensburg und diente ehemals als Truppenübungsplatz für die Bundeswehr. Seit Mitte der 90er Jahre ist das Gebiet im Besitz der »Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein« und wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. An verschiedenen Stationen wird im gesamten Stiftungsland den Besuchern und Wanderern die Natur erklärt und veranschaulicht. 
Aufnahme: 1. April 2018.
Das Stiftungsland Schäferhaus ist ein 292 Hektar großes Naturschutzgebiet westlich von Flensburg und diente ehemals als Truppenübungsplatz für die Bundeswehr. Seit Mitte der 90er Jahre ist das Gebiet im Besitz der »Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein« und wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. An verschiedenen Stationen wird im gesamten Stiftungsland den Besuchern und Wanderern die Natur erklärt und veranschaulicht. Aufnahme: 1. April 2018.
Hans Christian Davidsen

Frühsommerliche Blütenpracht in Nebel auf Amrum am 19.06.2017.
Frühsommerliche Blütenpracht in Nebel auf Amrum am 19.06.2017.
Ekkehard Sallmann

Fast schon alpin: Zugang zum Deich in Utersum auf Föhr am 14.06.2017.
Fast schon alpin: Zugang zum Deich in Utersum auf Föhr am 14.06.2017.
Ekkehard Sallmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

83 1200x800 Px, 10.02.2018

Blick auf das Watt von der nordfriesischen Insel Föhr aus. Aufgenommen am 10. Juli 2017.
Blick auf das Watt von der nordfriesischen Insel Föhr aus. Aufgenommen am 10. Juli 2017.
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

67 1200x900 Px, 30.10.2017

Strandkörbe am Strand der Nordseeinsel Föhr (Nordfriesland) am 10. Juli 2017
Strandkörbe am Strand der Nordseeinsel Föhr (Nordfriesland) am 10. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

75 1200x900 Px, 30.10.2017

Nordseestrand auf der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Nordseestrand auf der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

66 1200x900 Px, 30.10.2017

Nordseestrand und Watt an der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Nordseestrand und Watt an der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

58 1200x900 Px, 30.10.2017

Strandkörbe auf der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Strandkörbe auf der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

60 1200x900 Px, 30.10.2017

Watt nahe der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Watt nahe der nordfriesischen Insel Föhr am Abend des 13. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

64 1200x900 Px, 30.10.2017

Watt nahe der nordfriesischen Insel Föhr am 13. Juli 2017
Watt nahe der nordfriesischen Insel Föhr am 13. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

75 1200x900 Px, 30.10.2017

Flut an der nordfriesischen Insel Föhr am 11. Juli 2017
Flut an der nordfriesischen Insel Föhr am 11. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

61 1200x900 Px, 30.10.2017

Pferde auf der nordfriesischen Insel Föhr am 9. Juli 2017
Pferde auf der nordfriesischen Insel Föhr am 9. Juli 2017
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

60 1200x675 Px, 30.10.2017

Überreste des Walls der Lembecksburg auf der nordfriesischen Insel Föhr am 10. Juli 2017.

Funde belegen, dass diese Burg etwa im 10. oder 11. Jahrhundert entstand und Wikinger in ihr lebten
Überreste des Walls der Lembecksburg auf der nordfriesischen Insel Föhr am 10. Juli 2017. Funde belegen, dass diese Burg etwa im 10. oder 11. Jahrhundert entstand und Wikinger in ihr lebten
Stefanie und Kristine Heizmann

Deutschland / Schleswig-Holstein / Insel Föhr

52 1200x900 Px, 30.10.2017

Schaalsee zwischen Seedorf und Salem-Dargow; Blick von der Brücke über den Schaalseekanal vom Phulsee kommend; 23.08.2017
Schaalsee zwischen Seedorf und Salem-Dargow; Blick von der Brücke über den Schaalseekanal vom Phulsee kommend; 23.08.2017
Volkmar Döring

Deutschland / Schleswig-Holstein / Herzogtum Lauenburg

86 1200x675 Px, 02.09.2017

Menschenleerer Nordseestrand am Ellenbogen List auf Sylt im Sommer 2017.
Menschenleerer Nordseestrand am Ellenbogen List auf Sylt im Sommer 2017.
Wolfgang Schielasko

Regenwolken über das Nordfriesische Wattenmeer zwischen der Insel Föhr und der Hallig Oland. Das Foto ist während einer Wattwanderung aufgenommen. Aufnahme: 25. Juni 2017.
Regenwolken über das Nordfriesische Wattenmeer zwischen der Insel Föhr und der Hallig Oland. Das Foto ist während einer Wattwanderung aufgenommen. Aufnahme: 25. Juni 2017.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Schleswig-Holstein / Nordfriesland

84 1200x780 Px, 29.06.2017

Wattwanderung zwischen dem nordfriesischen Festland und der Hallig Oland.

Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Watt. Diese kann unter Leitung eines kundigen Wattführers unternommen werden, der mit den besonderen Gefahren im Watt vertraut ist. Zu oder zwischen einigen Insel gibt es Wattwanderwege, die teilweise auch mit Buschpricken markiert sind und mit Rettungsbaken Schutz bei Überraschung der Wanderer durch die Flut bieten.
Aufnahme: 25. Juni 2017.
Wattwanderung zwischen dem nordfriesischen Festland und der Hallig Oland. Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Watt. Diese kann unter Leitung eines kundigen Wattführers unternommen werden, der mit den besonderen Gefahren im Watt vertraut ist. Zu oder zwischen einigen Insel gibt es Wattwanderwege, die teilweise auch mit Buschpricken markiert sind und mit Rettungsbaken Schutz bei Überraschung der Wanderer durch die Flut bieten. Aufnahme: 25. Juni 2017.
Hans Christian Davidsen

Deutschland / Schleswig-Holstein / Nordfriesland

67 1200x770 Px, 29.06.2017

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.