landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder-Zeitachse

Auf Landschaftsfotos.eu hochgeladene Bilder im September 2016:

Blick vom Tuniberg zum Kaiserstuhl, Aug.2016
Blick vom Tuniberg zum Kaiserstuhl, Aug.2016
rainer ullrich

Gewitterwolken vom Tuniberg aus gesehen, Aug.2016
Gewitterwolken vom Tuniberg aus gesehen, Aug.2016
rainer ullrich

Bornhom. Blick vom Hammerhus in südlicher Richtung entlang der Westküste. 27.06.2016
Bornhom. Blick vom Hammerhus in südlicher Richtung entlang der Westküste. 27.06.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

116 1200x803 Px, 03.09.2016

Bornhom. Blick vom Hammerhus in nördlicher Richtung zum Hammeren und dem Hammerhavnen. 27.06.2016
Bornhom. Blick vom Hammerhus in nördlicher Richtung zum Hammeren und dem Hammerhavnen. 27.06.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

118 1200x679 Px, 03.09.2016

Im Süden Bornholms erstrecken sich hinter den Dünen in Dueodde Nadelwälder. Hier eine Lichtung, die mit Heide bewachsen ist. 23.08.2016
Im Süden Bornholms erstrecken sich hinter den Dünen in Dueodde Nadelwälder. Hier eine Lichtung, die mit Heide bewachsen ist. 23.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

111 1200x803 Px, 03.09.2016

Dünenlandschaft in Dueodde im Süden Bornholms. Der Sand ist extrem fein und für Sanduhren geeignet. 23.08.2016
Dünenlandschaft in Dueodde im Süden Bornholms. Der Sand ist extrem fein und für Sanduhren geeignet. 23.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

110 1200x679 Px, 03.09.2016

Bornholms Küste südöstlich von Melsted. 27.08.2016
Bornholms Küste südöstlich von Melsted. 27.08.2016
Helmut Seger


Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

112 1200x679 Px, 03.09.2016

Rügen. Kreidefelsen der Halbinsel Jasmund am 28.08.2016.
Rügen. Kreidefelsen der Halbinsel Jasmund am 28.08.2016.
Helmut Seger

Die Juliaschen Alpen vom Vogel in Slowenien aus gesehen. Die Berge sind nicht schief, sondern das Schild. Aufnahme: 2. August 2016.
Die Juliaschen Alpen vom Vogel in Slowenien aus gesehen. Die Berge sind nicht schief, sondern das Schild. Aufnahme: 2. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

144 1200x797 Px, 03.09.2016

Landschaft am Berg Orlova Glava in Slowenien. Aufnahme: 2. August 2016.
Landschaft am Berg Orlova Glava in Slowenien. Aufnahme: 2. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

95 1200x797 Px, 03.09.2016

Die Bergwand von Studorski Orlič in Slowenien.Aufnahme: 2. August 2016.
Die Bergwand von Studorski Orlič in Slowenien.Aufnahme: 2. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

119 1200x797 Px, 03.09.2016

Die Berge Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) in Slowenien. Aufnahme: 1. August 2016.
Die Berge Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) in Slowenien. Aufnahme: 1. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

111 1200x780 Px, 03.09.2016

Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) bei Bled. Aufnahme: 1. August 2016.
Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) bei Bled. Aufnahme: 1. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

102 1200x797 Px, 03.09.2016

Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) von der Burg aus gesehen. Aufnahme: 1. August 2016.
Bleder See (slowenisch: Blejsko jezero) von der Burg aus gesehen. Aufnahme: 1. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

285 1200x799 Px, 03.09.2016

Wolken über den Bergen bei Bled in Slowenien. Aufnahme: 2. August 2016.
Wolken über den Bergen bei Bled in Slowenien. Aufnahme: 2. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

96 1200x797 Px, 03.09.2016

Die Vintgar Schlucht (slowenisch: Blejski Vintgar) 4 Kilometer nordwestlich von Bled in Slowenien.
Die Vintgar Schlucht (slowenisch: Blejski Vintgar) 4 Kilometer nordwestlich von Bled in Slowenien.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

118 1200x797 Px, 03.09.2016

Die Vintgar-Klamm (slowenisch: Blejski Vintgar) 4 Kilometer nordwestlich von Bled in Slowenien.
Die Vintgar-Klamm (slowenisch: Blejski Vintgar) 4 Kilometer nordwestlich von Bled in Slowenien.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

126 1200x797 Px, 03.09.2016

Das Triglav-Massiv in Slowenien von Jasna aus gesehen. Aufnahme: 4. August 2016
Das Triglav-Massiv in Slowenien von Jasna aus gesehen. Aufnahme: 4. August 2016
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

104 1200x797 Px, 03.09.2016

Blick vom ehemaligen Leuchtturm Hammeren fyr - dessen Schatten rechts im Bild zu sehen ist - hinüber zur Nordspitze Bornholms. 24.08.2016
Blick vom ehemaligen Leuchtturm Hammeren fyr - dessen Schatten rechts im Bild zu sehen ist - hinüber zur Nordspitze Bornholms. 24.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

94 1200x803 Px, 04.09.2016

Auf dem Hammeren im Norden Bornholms steht der 21 m hohe Leuchtturm Hammeren fyr. Er war von 1895 bis 1990 in Betrieb. Das Feuer befand sich 91 m über dem Meeresspiegel. Heute kann der Turm bei entsprechendem Wetter bestiegen und als Aussichtsturm genutzt werden. 24.08.2016
Auf dem Hammeren im Norden Bornholms steht der 21 m hohe Leuchtturm Hammeren fyr. Er war von 1895 bis 1990 in Betrieb. Das Feuer befand sich 91 m über dem Meeresspiegel. Heute kann der Turm bei entsprechendem Wetter bestiegen und als Aussichtsturm genutzt werden. 24.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

110 1200x679 Px, 04.09.2016

Die Berge an der Mautstelle der Großglockner Hochalpenstraße nördlich von Heiligenblut. Aufnahme: 5. August 2016.
Die Berge an der Mautstelle der Großglockner Hochalpenstraße nördlich von Heiligenblut. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

90 1200x797 Px, 04.09.2016

Regenbogen und Berge an der Großglockner Hochalpenstraße nördlich von Heiligenblut. Aufnahme: 5. August 2016.
Regenbogen und Berge an der Großglockner Hochalpenstraße nördlich von Heiligenblut. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

90 1200x797 Px, 04.09.2016

Kreuzkopf und Ochenskopf nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Kreuzkopf und Ochenskopf nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

90 1200x797 Px, 04.09.2016

Das Großglockner-Massiv in Wolken bedeckt - von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Das Großglockner-Massiv in Wolken bedeckt - von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

87 1200x797 Px, 04.09.2016

Jöchlkopf und Hinterm Hap von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Jöchlkopf und Hinterm Hap von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

84 1200x797 Px, 04.09.2016

Das Großglockner-Massiv in Wolken bedeckt - von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Das Großglockner-Massiv in Wolken bedeckt - von der Großglockner Hochalpenstraße aus gesehen. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

105 1200x797 Px, 04.09.2016

Blick auf Hofmannskees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Blick auf Hofmannskees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

83 1200x797 Px, 04.09.2016

Blick auf Pasterze von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Blick auf Pasterze von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

138 1200x797 Px, 04.09.2016

Blick auf Glocknerkees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Blick auf Glocknerkees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

100 1200x797 Px, 04.09.2016

Blick auf Kleinglocknerkees bzw. Hofmannskees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Blick auf Kleinglocknerkees bzw. Hofmannskees von Kaiser-Franz-Josef-Höhe nördlich von Heiligenblut in Österreich. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

96 1200x797 Px, 04.09.2016

Die Landschaft an der Großglockner Hochalpenstraße nach einem sommerlichen Schneefall. Aufnahme: 5. August 2016.
Die Landschaft an der Großglockner Hochalpenstraße nach einem sommerlichen Schneefall. Aufnahme: 5. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

143 1200x797 Px, 05.09.2016

Lipnica (2417 meter) im slowenischen Triglav National Park von der Hauptstraße 201 aus gesehen. Aufnahme: 4. August 2016.
Lipnica (2417 meter) im slowenischen Triglav National Park von der Hauptstraße 201 aus gesehen. Aufnahme: 4. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Julischen Alpen / Gorenjska (Oberkrain)

104 1200x797 Px, 05.09.2016

Johannisberg im Hohen Tauern National Park in Österreich. Aufnahme: 6. August 2016.
Johannisberg im Hohen Tauern National Park in Österreich. Aufnahme: 6. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Österreich / Kärnten / Drautal

138 1200x797 Px, 05.09.2016

Die Höhlen von Škocjan stellen ein einzigartiges, von der Reka geschaffenes Naturphänomen dar. Die Reka entspringt am Fuß des Snežnik und fließt ca. 55 km oberirdisch. Wenn sie die Karstlandschaft Kras erreicht, ein aus Kalkstein bestehendes Gebiet, vertieft sie ihr Flussbett nicht nur mechanisch durch Erosion, sondern auch durch Korrosion, indem sie den Kalkstein löst.Der für Touristen angelegte Besichtigungsweg führt durch einen Teil der Höhlen. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan stellen ein einzigartiges, von der Reka geschaffenes Naturphänomen dar. Die Reka entspringt am Fuß des Snežnik und fließt ca. 55 km oberirdisch. Wenn sie die Karstlandschaft Kras erreicht, ein aus Kalkstein bestehendes Gebiet, vertieft sie ihr Flussbett nicht nur mechanisch durch Erosion, sondern auch durch Korrosion, indem sie den Kalkstein löst.Der für Touristen angelegte Besichtigungsweg führt durch einen Teil der Höhlen. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

135 1200x800 Px, 05.09.2016

Die Höhlen von Škocjan liegen im Unterkrainer Karstgebiet auf einer Höhe von etwa 420 bis 450 m. Durch Regenwasser und Flüsse wird das Kalkgestein gelöst. ie größte Halle ist die Martelhalle mit 308 m Länge, einer Höhe von bis zu 146 m und einer maximalen Breite von 123 m. Sie hat ein Volumen von 2,1 Millionen m³. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan liegen im Unterkrainer Karstgebiet auf einer Höhe von etwa 420 bis 450 m. Durch Regenwasser und Flüsse wird das Kalkgestein gelöst. ie größte Halle ist die Martelhalle mit 308 m Länge, einer Höhe von bis zu 146 m und einer maximalen Breite von 123 m. Sie hat ein Volumen von 2,1 Millionen m³. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

159 800x1200 Px, 05.09.2016

Die Höhlen von Škocjan sind ein System von Höhlen in der Nähe des slowenischen Ortsteils Škocjan. . 1986 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Aufnahme: 28. August 2016.
Die Höhlen von Škocjan sind ein System von Höhlen in der Nähe des slowenischen Ortsteils Škocjan. . 1986 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Aufnahme: 28. August 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

240 800x1200 Px, 05.09.2016

Ein Komplex von Gängen, Galerien und Hallen, eineVielfalt an Karsterscheinungen und ein einfacher Zugang sind die Hauptgründe für die außergewöhnliche Beliebtheit und Besucheranzahl der Höhle von Postojna, die in 200 Jahren schon 36 Millionen Besuche zu verzeichnen hatte. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Ein Komplex von Gängen, Galerien und Hallen, eineVielfalt an Karsterscheinungen und ein einfacher Zugang sind die Hauptgründe für die außergewöhnliche Beliebtheit und Besucheranzahl der Höhle von Postojna, die in 200 Jahren schon 36 Millionen Besuche zu verzeichnen hatte. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Primorsko-notranjska / Postojna

119 1200x800 Px, 05.09.2016

Im Karstgebiet Postojna in Slowenien befinden sich die zweitgrößten für Touristen erschlossenen Tropfsteinhöhlen der WeltDas Höhlensystem von Postojna ist der obere Teil des stark durch den Karst geprägten Einzugsgebietes der Ljubljanica und ist durch die Pivka, den Hauptabfluss des Pivka-Beckens und ihre unterirdischen Zuflüsse geschaffen worden. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Im Karstgebiet Postojna in Slowenien befinden sich die zweitgrößten für Touristen erschlossenen Tropfsteinhöhlen der WeltDas Höhlensystem von Postojna ist der obere Teil des stark durch den Karst geprägten Einzugsgebietes der Ljubljanica und ist durch die Pivka, den Hauptabfluss des Pivka-Beckens und ihre unterirdischen Zuflüsse geschaffen worden. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Primorsko-notranjska / Postojna

121 1200x733 Px, 05.09.2016

Die Höhlen von Postojna, slowenisch Postojnska jama (italienisch Grotte di Postumia, deutsch auch Adelsberger Grotte), eigentlich im ganzen Ausmaß Postojna-Höhlensystem (Postojnski jamski sistem), liegen in der Nähe der slowenischen Stadt Postojna. Datierungen der im Höhlensystem abgelagerten Sedimente ergaben ein Alter von bis zu 0,9 Millionen Jahren
Aufnahme: 27. Juli 2016.
Die Höhlen von Postojna, slowenisch Postojnska jama (italienisch Grotte di Postumia, deutsch auch Adelsberger Grotte), eigentlich im ganzen Ausmaß Postojna-Höhlensystem (Postojnski jamski sistem), liegen in der Nähe der slowenischen Stadt Postojna. Datierungen der im Höhlensystem abgelagerten Sedimente ergaben ein Alter von bis zu 0,9 Millionen Jahren Aufnahme: 27. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Primorsko-notranjska / Postojna

193 1200x800 Px, 05.09.2016

Das Höhlensystem von Postojna besteht aus drei Hauptebenen – auf der untersten fließt noch heute der Fluss Pivka. Mit der Höhle von Postojna durch den unterirdischen Lauf der Pivka zu einem Höhlensystem verbunden sind Pivka Jama, Otoska Jama, Magdalena Jama, Črna Jama und Planinska Jama. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Das Höhlensystem von Postojna besteht aus drei Hauptebenen – auf der untersten fließt noch heute der Fluss Pivka. Mit der Höhle von Postojna durch den unterirdischen Lauf der Pivka zu einem Höhlensystem verbunden sind Pivka Jama, Otoska Jama, Magdalena Jama, Črna Jama und Planinska Jama. Aufnahme: 27. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Primorsko-notranjska / Postojna

170 800x1200 Px, 05.09.2016

An der Küste bei Sandvig (Bornholm). 26.08.2016
An der Küste bei Sandvig (Bornholm). 26.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Küstenlandschaften

115 1200x803 Px, 05.09.2016

Abendstimmung an der Hammerodde im Norden Bornholms. 23.08.2016
Abendstimmung an der Hammerodde im Norden Bornholms. 23.08.2016
Helmut Seger

Stege im Hafen von Pataholm auf Öland (13.06.2016)
Stege im Hafen von Pataholm auf Öland (13.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Südschweden (Götaland) / Öland

94 1200x900 Px, 05.09.2016

See bei Alby auf der Insel Öland (13.06.2016)
See bei Alby auf der Insel Öland (13.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Südschweden (Götaland) / Öland

80 1200x900 Px, 05.09.2016

Wiesen bei Egby auf Öland (13.06.2016)
Wiesen bei Egby auf Öland (13.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Südschweden (Götaland) / Öland

77 1200x900 Px, 05.09.2016

Wiesen bei Seby auf Öland (13.06.2016)
Wiesen bei Seby auf Öland (13.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Südschweden (Götaland) / Öland

99 1200x900 Px, 05.09.2016

Barby Gräberfeld bei Gettlinge, Öland (13.06.2016)
Barby Gräberfeld bei Gettlinge, Öland (13.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Südschweden (Götaland) / Öland

132 1200x900 Px, 05.09.2016

See an der Straße von Remyre nach Katrineholm, Södermanland (14.06.2016)
See an der Straße von Remyre nach Katrineholm, Södermanland (14.06.2016)
Peter Reiser

See im Schloßpark Ericsberg, Södermanland (14.06.2016)
See im Schloßpark Ericsberg, Södermanland (14.06.2016)
Peter Reiser

See bei Ericsberg, Södermanland (14.06.2016)
See bei Ericsberg, Södermanland (14.06.2016)
Peter Reiser

Wiesen bei Floda, Södermanland (14.06.2016)
Wiesen bei Floda, Södermanland (14.06.2016)
Peter Reiser

Rapsfelder bei Björsund, Södermanland (14.06.2016)
Rapsfelder bei Björsund, Södermanland (14.06.2016)
Peter Reiser

Seerosen in einer Zisterne auf Christiansø (Erbseninseln, Dänemark).
Seerosen in einer Zisterne auf Christiansø (Erbseninseln, Dänemark).
Helmut Seger

Die kleine Insel Græsholm ist ein Vogelschutzgebiet und zählt zu den dänischen Ertholmene (Erbseninseln). 25.06.2016
Die kleine Insel Græsholm ist ein Vogelschutzgebiet und zählt zu den dänischen Ertholmene (Erbseninseln). 25.06.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Ertholmene (Erbseninseln)

126 1200x679 Px, 06.09.2016

Tat heißt dieser Felsen, der zu den dänischen Ertholmene (Erbseninseln) gehört. Seevögel und Robben (rechts) nutzen ihn als Ruheplatz. 25.08.2016
Tat heißt dieser Felsen, der zu den dänischen Ertholmene (Erbseninseln) gehört. Seevögel und Robben (rechts) nutzen ihn als Ruheplatz. 25.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Ertholmene (Erbseninseln)

118 1200x679 Px, 06.09.2016

Blick auf die Eifellandschaft südwestlich von Niederdürrenbach (Krs. Ahrweiler) - 19.07.2016
Blick auf die Eifellandschaft südwestlich von Niederdürrenbach (Krs. Ahrweiler) - 19.07.2016
Rolf Reinhardt

Eine einzelne  verirrte  Maispflanze in einem Blumenfeld bei Euskirchen - 09.08.2016
Eine einzelne "verirrte" Maispflanze in einem Blumenfeld bei Euskirchen - 09.08.2016
Rolf Reinhardt

Sonne-/Wolkenmix bei Bad Münstereifel - 30.05.2016
Sonne-/Wolkenmix bei Bad Münstereifel - 30.05.2016
Rolf Reinhardt

Sonnenuntergang bei Euskirchen - 16.08.2016
Sonnenuntergang bei Euskirchen - 16.08.2016
Rolf Reinhardt

Galerien / Stimmungsbilder / Sonnenuntergänge

143 1024x711 Px, 07.09.2016

Sonnenuntergang bei Euskirchen - 16.08.2016
Sonnenuntergang bei Euskirchen - 16.08.2016
Rolf Reinhardt

Galerien / Stimmungsbilder / Sonnenuntergänge

169 1024x682 Px, 07.09.2016

Vollmond über der Eifel am 16.08.2016
Vollmond über der Eifel am 16.08.2016
Rolf Reinhardt

Galerien / Stimmungsbilder / Mond

132 1024x710 Px, 07.09.2016

Sommerwolken und Bäume in der Erftaue Euskirchen - 28.06.2016
Sommerwolken und Bäume in der Erftaue Euskirchen - 28.06.2016
Rolf Reinhardt

Die Höhlen von Škocjan - Die größte Halle ist die Martelhalle mit 308 m Länge, einer Höhe von bis zu 146 m und einer maximalen Breite von 123 m. Sie hat ein Volumen von 2,1 Millionen m³. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan - Die größte Halle ist die Martelhalle mit 308 m Länge, einer Höhe von bis zu 146 m und einer maximalen Breite von 123 m. Sie hat ein Volumen von 2,1 Millionen m³. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

220 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan (slowenisch: Škocjanske jame). Die Höhlen von Škocjan liegen im Unterkrainer Karstgebiet auf einer Höhe von etwa 420 bis 450 m. Durch Regenwasser und Flüsse wird das Kalkgestein gelöst. Es entstehen Höhlen und Dolinen – große Trichter in der Landschaft. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan (slowenisch: Škocjanske jame). Die Höhlen von Škocjan liegen im Unterkrainer Karstgebiet auf einer Höhe von etwa 420 bis 450 m. Durch Regenwasser und Flüsse wird das Kalkgestein gelöst. Es entstehen Höhlen und Dolinen – große Trichter in der Landschaft. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

357 1200x800 Px, 08.09.2016

In den Höhlen von Škocjan (slowenisch: Škocjanske jame. Aufnahme: 28. Juli 2016.
In den Höhlen von Škocjan (slowenisch: Škocjanske jame. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

276 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan wurden von dem versickernden Fluss Reka im Kalkgestein geschaffen. Im Jahre 1987 wurden sie in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Die Höhlen von Škocjan gelten als die schönsten unterirdischen Höhlen im slowenischen Karst. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan wurden von dem versickernden Fluss Reka im Kalkgestein geschaffen. Im Jahre 1987 wurden sie in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Die Höhlen von Škocjan gelten als die schönsten unterirdischen Höhlen im slowenischen Karst. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

172 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan - Aufgrund ihrer geräumigen Säle und der unterirdischen Flußenge nehmen die Höhlen von Skocjan einen ganz besonderen Platz unter den mehr als 8000 Höhlen und Grotten in Slowenien ein. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan - Aufgrund ihrer geräumigen Säle und der unterirdischen Flußenge nehmen die Höhlen von Skocjan einen ganz besonderen Platz unter den mehr als 8000 Höhlen und Grotten in Slowenien ein. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

204 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Durch den Canon strömt die Reka, die vor der Cerkvenik-Brücke nach Nordwesten abbiegt und ihren Lauf im Hankekanal fortsetzt. Es ist dies ein 3,5 km langer, 10–60 m breiter und über 140 m tiefer unterirdischer Kanal, der schon Ende des 19. Jahrhunderts erforscht wurde. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Durch den Canon strömt die Reka, die vor der Cerkvenik-Brücke nach Nordwesten abbiegt und ihren Lauf im Hankekanal fortsetzt. Es ist dies ein 3,5 km langer, 10–60 m breiter und über 140 m tiefer unterirdischer Kanal, der schon Ende des 19. Jahrhunderts erforscht wurde. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

244 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Die Höhlen von Škocjan stellen ein einzigartiges, vom Reka-Fluss geschaffenes Naturphänomen dar. Die Reka entspringt am Fuß des Snežnik und fließt ca. 55 km oberirdisch. Wenn sie die Karstlandschaft Kras erreicht, ein aus Kalkstein bestehendes Gebiet, vertieft sie ihr Flussbett nicht nur mechanisch durch Erosion, sondern auch durch Korrosion, indem sie den Kalkstein löst. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Die Höhlen von Škocjan stellen ein einzigartiges, vom Reka-Fluss geschaffenes Naturphänomen dar. Die Reka entspringt am Fuß des Snežnik und fließt ca. 55 km oberirdisch. Wenn sie die Karstlandschaft Kras erreicht, ein aus Kalkstein bestehendes Gebiet, vertieft sie ihr Flussbett nicht nur mechanisch durch Erosion, sondern auch durch Korrosion, indem sie den Kalkstein löst. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

216 800x1200 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Archäologische Forschungen haben erwiesen, dass die Höhlen und deren Umgebung bereits seit der Vorgeschichte – von der Mittelsteinzeit, Jungsteinzeit, Bronze- und Eisenzeit über Antike und Mittelalter – somit über 5000 Jahre bewohnt waren. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan in Slowenien - Archäologische Forschungen haben erwiesen, dass die Höhlen und deren Umgebung bereits seit der Vorgeschichte – von der Mittelsteinzeit, Jungsteinzeit, Bronze- und Eisenzeit über Antike und Mittelalter – somit über 5000 Jahre bewohnt waren. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

199 1200x800 Px, 08.09.2016

Die Höhlen von Škocjan in Slowenien zählen als bedeutendste unterirdische Erscheinung in der Karstlandschaft Kras und in Slowenien zu den bedeutendsten Höhlen der Welt. Der Reka-Fluss verschwindet unter einer Felswand, oberhalb deren das Dorf Škocjan liegt, nach dem die Höhlen (Škocjanske jame) benannt wurden. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Die Höhlen von Škocjan in Slowenien zählen als bedeutendste unterirdische Erscheinung in der Karstlandschaft Kras und in Slowenien zu den bedeutendsten Höhlen der Welt. Der Reka-Fluss verschwindet unter einer Felswand, oberhalb deren das Dorf Škocjan liegt, nach dem die Höhlen (Škocjanske jame) benannt wurden. Aufnahme: 28. Juli 2016.
Hans Christian Davidsen

Slowenien / Divaca / Skocjan

219 1200x800 Px, 08.09.2016

An der Ostküste von Christiansø, der größten der Erbseninseln. 25.09.2016
An der Ostküste von Christiansø, der größten der Erbseninseln. 25.09.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Ertholmene (Erbseninseln)

144 1200x679 Px, 08.09.2016

Dieser zu den Erbseninseln zählende Felsen trägt den Namen Østerskær. Er ist der östlichste Punkt Dänemarks. 25.08.2016
Dieser zu den Erbseninseln zählende Felsen trägt den Namen Østerskær. Er ist der östlichste Punkt Dänemarks. 25.08.2016
Helmut Seger

Dänemark / Bornholm / Ertholmene (Erbseninseln)

161 1200x679 Px, 08.09.2016

WESTERWALD-LANDSCHAFT BEI GEMÜNDEN-
zwischen RENNEROD und WESTERBURG gelegen mit der ev. Stiftskirche ST. SEVERUS.
Der kleine Ort hat gerade mal 1200 Einwohner,aber mit der ev. Stiftskirche
St. Severus die älteste Kirche des Westerwaldes,ein Juwel einer romanischen
Pfeilerbasilika,ursprünglich 879 in Anwesenheit von König Ludwig III. eingeweiht,
maßgebend für die Christianisierung des Westerwaldes,hier am 9.9.2016...
WESTERWALD-LANDSCHAFT BEI GEMÜNDEN- zwischen RENNEROD und WESTERBURG gelegen mit der ev. Stiftskirche ST. SEVERUS. Der kleine Ort hat gerade mal 1200 Einwohner,aber mit der ev. Stiftskirche St. Severus die älteste Kirche des Westerwaldes,ein Juwel einer romanischen Pfeilerbasilika,ursprünglich 879 in Anwesenheit von König Ludwig III. eingeweiht, maßgebend für die Christianisierung des Westerwaldes,hier am 9.9.2016...
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

195 1200x900 Px, 09.09.2016

Wiesen im Waldgebiet Utrechtse Heuvelrug bei Driebergen (20.08.2016)
Wiesen im Waldgebiet Utrechtse Heuvelrug bei Driebergen (20.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Provinz Utrecht / Landschaften

89 1200x900 Px, 11.09.2016

Barneveld, Schlosspark von Kasteel Jan van Schaffelaer (20.08.2016)
Barneveld, Schlosspark von Kasteel Jan van Schaffelaer (20.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Gelderland / Landschaften

96 1200x900 Px, 11.09.2016

Im Stadtpark von Apeldoorn (20.08.2016)
Im Stadtpark von Apeldoorn (20.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Gelderland / Landschaften

97 1200x900 Px, 11.09.2016

Am Fluss Ijssel in Olst-Wijhe (20.08.2016)
Am Fluss Ijssel in Olst-Wijhe (20.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Overijssel / Landschaften

92 1200x900 Px, 11.09.2016

Im Hafen von Huizen (21.08.2016)
Im Hafen von Huizen (21.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Noord-Holland / Landschaften

105 1200x900 Px, 11.09.2016

See bei Loosdrecht (21.08.2016)
See bei Loosdrecht (21.08.2016)
Peter Reiser

Niederlande / Noord-Holland / Landschaften

94 1200x900 Px, 11.09.2016

 Trollblumenweite , Gemälde: Öl auf Baumwolle + Holz (-Rahmen), 94 x 148 cm; Blick von den Feuersteinwiesen bei Schierke auf Ostharzer Bergreihen...
"Trollblumenweite", Gemälde: Öl auf Baumwolle + Holz (-Rahmen), 94 x 148 cm; Blick von den Feuersteinwiesen bei Schierke auf Ostharzer Bergreihen...
Fred Hahn

Galerien / Sonstiges / gemalte Bilder, Landschaftsmalerei

534 1200x759 Px, 12.09.2016

 Lichtblume 4 (Blauer Natternkopf mit Falter) , Gemälde: Öl auf Leinwand, 2016, 80 x 120 cm;
"Lichtblume 4 (Blauer Natternkopf mit Falter)", Gemälde: Öl auf Leinwand, 2016, 80 x 120 cm;
Fred Hahn

Galerien / Sonstiges / gemalte Bilder, Landschaftsmalerei

472 1200x801 Px, 12.09.2016

Wellenspiele,am 22.Juli 2016,am Strand von Dranske.
Wellenspiele,am 22.Juli 2016,am Strand von Dranske.
Mirko Schmidt

Sonnenuntergang wie im Sommer,an einem offizellen Herbsttag,am 12.September 2016,am Strand von Glowe.
Sonnenuntergang wie im Sommer,an einem offizellen Herbsttag,am 12.September 2016,am Strand von Glowe.
Mirko Schmidt

NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
rainer ullrich

NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
rainer ullrich

NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
rainer ullrich

NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
rainer ullrich

NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
NSG Taubergießen am Oberrhein, Sept.2016
rainer ullrich

Ausblick vom 261 m ü.N. gelegenen  Vierseenblick  auf den Rhein und Boppard (Rhein-Hungsrück-Kreis). Dahinter auf der anderen Rheinseite der Ort Kamp-Bornhofen (Rhein-Lahn-Kreis). 23.08.2016
Ausblick vom 261 m ü.N. gelegenen "Vierseenblick" auf den Rhein und Boppard (Rhein-Hungsrück-Kreis). Dahinter auf der anderen Rheinseite der Ort Kamp-Bornhofen (Rhein-Lahn-Kreis). 23.08.2016
Rolf Reinhardt

Ausblick vom 261 m ü.N. gelegenen  Vierseenblick  auf den Ort Osterspai am Rhein (vormals Osterspey), ca. 70 m ü.N, im Rhein-Lahn-Kreis. 23.08.2016
Ausblick vom 261 m ü.N. gelegenen "Vierseenblick" auf den Ort Osterspai am Rhein (vormals Osterspey), ca. 70 m ü.N, im Rhein-Lahn-Kreis. 23.08.2016
Rolf Reinhardt

Kirche von Odendorf, abgeerntete Felder und das Siebengebirge als Hintergrund im Abendlicht - 16.08.2016
Kirche von Odendorf, abgeerntete Felder und das Siebengebirge als Hintergrund im Abendlicht - 16.08.2016
Rolf Reinhardt

Blick von den ersten Eifelhöhen auf das über 30 km entfernte Siebengebirge. Der helle Teil auf dem linken Berg ist das 5-Sterne Grandhotel Petersberg. 08.12.2015
Blick von den ersten Eifelhöhen auf das über 30 km entfernte Siebengebirge. Der helle Teil auf dem linken Berg ist das 5-Sterne Grandhotel Petersberg. 08.12.2015
Rolf Reinhardt

Hochspannungs- und Bundesbahn-Drahtverhau  bei Porz-Lind - 10.07.2016
Hochspannungs- und Bundesbahn-Drahtverhau bei Porz-Lind - 10.07.2016
Rolf Reinhardt

Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Region Köln/Bonn

124 1200x805 Px, 18.09.2016

Kies-/Sandgrube bei Weilerswist - 13.08.2016
Kies-/Sandgrube bei Weilerswist - 13.08.2016
Rolf Reinhardt

Streublumenwiese in der Erftaue. Diese Blumenwiesen wurden von der Stadt Euskirchen vermehrt angelegt, um den Bienen wieder genug Möglichkeit zum Sammeln von Nektar zu ermöglichen. 28.06.2016
Streublumenwiese in der Erftaue. Diese Blumenwiesen wurden von der Stadt Euskirchen vermehrt angelegt, um den Bienen wieder genug Möglichkeit zum Sammeln von Nektar zu ermöglichen. 28.06.2016
Rolf Reinhardt

Naturidylle am großen Ödsee; 160910
Naturidylle am großen Ödsee; 160910
JohannJ

. Sonnenaufgang am 09.09.2016 nahe Bourscheid.
. Sonnenaufgang am 09.09.2016 nahe Bourscheid.
De Rond Hans und Jeanny

Galerien / Stimmungsbilder / Sonnenaufgänge

249 1200x800 Px, 20.09.2016

Herbststimmung am Rhein-Rhone-Kanal im Elsaß, Sept.2016
Herbststimmung am Rhein-Rhone-Kanal im Elsaß, Sept.2016
rainer ullrich

Blick von der Straßenbrücke D203 im Elsaß über den Rhein-Rhone-Kanal Richtung Norden, Sept.2016
Blick von der Straßenbrücke D203 im Elsaß über den Rhein-Rhone-Kanal Richtung Norden, Sept.2016
rainer ullrich

TRAUMHAFTE SIEG-LANDSCHAFT bei DATTENFELD/KREIS SIEGBURG-
Die SIEG mit ihrer Quelle im Rothaargebirge weitet sich im Mittel-und Unterlauf
immer mehr zu einem ruhig und behäbig fließenden Fluss inmitten einer
wunderschönen Landschaft-hier an der Dattenfelder Staustufe am 25.9.2016.
Links kann man noch die 2 Türme von  St. Laurentius ,dem Siegtaldom erkennen....
TRAUMHAFTE SIEG-LANDSCHAFT bei DATTENFELD/KREIS SIEGBURG- Die SIEG mit ihrer Quelle im Rothaargebirge weitet sich im Mittel-und Unterlauf immer mehr zu einem ruhig und behäbig fließenden Fluss inmitten einer wunderschönen Landschaft-hier an der Dattenfelder Staustufe am 25.9.2016. Links kann man noch die 2 Türme von "St. Laurentius",dem Siegtaldom erkennen....
Hans-Peter Kampmann

Blick von Süden zum Gipfel des Großen Belchen (Grand Ballon), mit 1424m höchster Berg der Vogesen, Sept.2016
Blick von Süden zum Gipfel des Großen Belchen (Grand Ballon), mit 1424m höchster Berg der Vogesen, Sept.2016
rainer ullrich

Blick von Osten zum Großen Belchen, dem höchsten Vogesengipfel mit 1424m, Sept.2016
Blick von Osten zum Großen Belchen, dem höchsten Vogesengipfel mit 1424m, Sept.2016
rainer ullrich

der Gipfel des Großen Belchen von Westen gesehen, der höchste Berg der Vogesen trägt seit 1997 eine Radarstation für die zivile Luftfahrt, Sept.2016
der Gipfel des Großen Belchen von Westen gesehen, der höchste Berg der Vogesen trägt seit 1997 eine Radarstation für die zivile Luftfahrt, Sept.2016
rainer ullrich

Landschaft in den südlichen Hochvogesen, Sept.2016
Landschaft in den südlichen Hochvogesen, Sept.2016
rainer ullrich

Blick von Fedderwardersiel auf der Halbinsel Butjadingen ins UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. 27.09.2016
Blick von Fedderwardersiel auf der Halbinsel Butjadingen ins UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. 27.09.2016
Helmut Seger

Deutschland / Niedersachsen / Wattenmeer

125 1200x679 Px, 28.09.2016

Dalälven Fluss bei Torsång, Dalarnas län (16.06.2016)
Dalälven Fluss bei Torsång, Dalarnas län (16.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Dalarna

85 1200x893 Px, 29.09.2016

Amänningen See bei Ängelberg (16.06.2016)
Amänningen See bei Ängelberg (16.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Dalarna

96 1200x900 Px, 29.09.2016

See bei Norberg, Västmanlands län (16.06.2016)
See bei Norberg, Västmanlands län (16.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Västmanland

100 1200x900 Px, 29.09.2016

See am Riksväg 68 bei Avesta (16.06.2016)
See am Riksväg 68 bei Avesta (16.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Dalarna

78 1200x900 Px, 29.09.2016

Riksväg 68 bei Grangärde, Mittelschweden (16.06.2016)
Riksväg 68 bei Grangärde, Mittelschweden (16.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Dalarna

86 1200x900 Px, 29.09.2016

Strömsholm Kanal bei Hallstammar (16.06.2016)
Strömsholm Kanal bei Hallstammar (16.06.2016)
Peter Reiser

Komministergarden in Västeras (15.06.2016)
Komministergarden in Västeras (15.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Västmanland

107 1200x900 Px, 29.09.2016

Kleiner See beim historischen Königshof in Sala (15.06.2016)
Kleiner See beim historischen Königshof in Sala (15.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Västmanland

105 1200x900 Px, 29.09.2016

See an der N63 bei Loka, Mittelschweden (17.06.2016)
See an der N63 bei Loka, Mittelschweden (17.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Dalarna

89 1200x899 Px, 29.09.2016

See an der N63 bei Filipstad, Värmland (17.06.2016)
See an der N63 bei Filipstad, Värmland (17.06.2016)
Peter Reiser

Schweden / Mittelschweden (Svealand) / Värmland

87 1200x900 Px, 29.09.2016





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.