landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bild-Kommentare von Dennis Fiedler



der Leopoldskanal, kurz vor der Mündung in den Altrhein nahe Rust, Juli 2014 (zum Bild)

Dennis Fiedler 30.8.2014 20:46
Schöner Kanal darin kann man bestimmt gut Fische mit dem Netz fangen.

Hier kommt gerade das Unwetter vom 9.6.15 von Belgien kommend auf Grevenbroich zu. Unter der Wolkenwand erkennt man schon den Regen. Schon von weitem wusste man dass hier etwas großes auf einem zu kommt, denn es blitzte in der Entfernung im Sekundentakt. Mit ca. 133km/h zog der Sturm über Grevenbroich hinweg und entwurzelte etliche Bäume und legte den Bahnverkehr in Grevenbroich für 2-3 Tage komplett lahm. Nach dem schwülen Tagen zogen ingesamt ca. 5 Gewitter in 3 Tagen über Grevenbroich hinweg. Dieses Unwetter war laut Angaben heftiger als Orkan Kyrill. De Rond Hans und Jeanny haben wir bei der Bildbearbeiten geholfen. Grevenbroich 09.06.2014 (zum Bild)

Ingo Konrad Müller 24.6.2014 23:12
Hallo Dennis,
ein beeindruckendes Bild. Das sieht ja wirklich düster aus. Da haben wir im sonnigen Bayern nochmal Glück gehabt. Im äußersten Südosten blieb es vollkommen ruhig.
Viele Grüße
Ingo

Dennis Fiedler 25.6.2014 6:00
Ja die Wand sah bedrohlich aus und schnell wurde es dunkel wie die Nacht. Der Sturm war laut Nachricgten schlimmer als Kyrill.
Es dauerte genau 7Tage bis sich der ganze Zugverkehr in Grevenbroich davon erholte.
Hier habe ich die Front von der Terrasse aus geschosse.

Hinter dem Gestüt Zoppenbroich treffen die Ortsteile Geneicken und Giesenkirchen zusammen und die Niers bildet die Grenze zwischen ihnen. Die Ansicht zeigt in Richtung Schloß Rheydt. Mönchengladbach den 10.6.2012 (zum Bild)

Dennis Fiedler 19.6.2014 16:08
Da könnte man bestimmt was fangen. Wäre da nicht das ganze Gestrüp wäre es bestimmt lecht dort hinzukommen.

Andreas Strobel 22.6.2014 12:17
Hallo Dennis, ja wenn du denn auf Stichlinge und Blauflügelprachtlibellen stehst.....aber mehr wirst du wahrscheinlich in der Niers an dieser Stelle nicht fangen......





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.