landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Kommentare zu Bildern von Andreas Strobel



Wenn man aus den Totengrund in Richtung Wilsede wandert, hat man diesen schönen Anblick mit Feldscheune. 26. Oktober 2011 (zum Bild)

Reiner Spangemacher 5.10.2014 18:27
Hallo Andreas, dass ist keine Feldscheune, sondern ein historischer Schafstall, mit besten Grüßen, Reiner.

Blick von Bad Wimpfen auf das Neckartal in Richtung Heilbronn. 16.8.2014 (zum Bild)

Rolf Reinhardt 26.8.2014 16:10
Hallo, sehr schönes Landschafts- / Stadtbild. Gruß Rolf

Andreas Strobel 27.8.2014 6:35
Guten Morgen Rolf,
freut mich das dir das Neckartal Bild gefällt....Gruß Andreas.

Hinter dem Gestüt Zoppenbroich treffen die Ortsteile Geneicken und Giesenkirchen zusammen und die Niers bildet die Grenze zwischen ihnen. Die Ansicht zeigt in Richtung Schloß Rheydt. Mönchengladbach den 10.6.2012 (zum Bild)

Dennis Fiedler 19.6.2014 16:08
Da könnte man bestimmt was fangen. Wäre da nicht das ganze Gestrüp wäre es bestimmt lecht dort hinzukommen.

Andreas Strobel 22.6.2014 12:17
Hallo Dennis, ja wenn du denn auf Stichlinge und Blauflügelprachtlibellen stehst.....aber mehr wirst du wahrscheinlich in der Niers an dieser Stelle nicht fangen......

Blick von der Burg Hornberg auf das Neckartal bei Neckarzimmern. 13.10.2012 (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 28.11.2012 13:27
Hallo Andreas,
eine schöne Herbstaufnahme vom Neckartal, gefällt mir.
Gruss Christine

Andreas Strobel 1.12.2012 13:26
Hallo Christine, danke für deinen netten Kommentar. Wenn man aber auch in so einer herrlichen Landschaft weilt, kann man auch solch nette Aufnahmen hinbekommen, jede Landschaft hat irgendwie ihre Reize. Grüße Andreas

Landschaft mit Windmühle bei Breberen.......diese Mühle ist vollständig restauriert und kann auch mahlen. Für Ausflügler gibt es sogar ein Cafe. 29.7.2012 (zum Bild)

Hans-Gerd Seeliger 6.8.2012 17:40
Hallo Andreas,
abseits der Bahnbilder bin ich auf dieses schöne Bild von Dir gestoßen. Der Clou wäre gewesen, wenn jetzt noch ein Claas Mähdräscher im Vordergrund seine Arbeit erledigt hätte.
Gruß
Hans-Gerd

Andreas Strobel 7.8.2012 20:01
Hallo Hans-Gerd, ich stehe ja nicht nur an Bahndämmen herum. Ich bin an diesen "Schuß" gekommen auf einer geführten Radtour durch den Selfkant. Der Verein "Westblicke", der von Frauen aus dem Kreis Heinsberg gegründet ist.....organisieren eben auch diese Touren gegen einen kleinen Obulus. Ich glaube das es Zufall gewesen wäre, wenn ich einen Mähdrescher und dann auch noch einen Claas erwischt hätte. So muss er das dann in deiner Vorstellung tun....sei also Bedankt für deinen Kommentar und vielleicht schaust du doch mal im Netz bei den Westblicken herein...es lohnt sich. Viele Grüße Andreas

Das sind die Blüten und Knospen des vorher beschrieben Baumes, leider vermag ich nicht zusagen um welche Sorte Baum es sich hier handelt.....wo ist der Botaniker, der mir helfen kann. 13.4.2011 (zum Bild)

Mario Schürholz 21.4.2011 8:11
Hallo Andreas,
ich bin zwar kein Botaniker, würde aber sagen das es sich um einen Apfelbäumchen handelt.
Gruß aus Aachen,
Mario

Andreas Strobel 24.4.2011 21:42
Hallo Mario, ich war mir absolut nicht sicher ob es sich um einen Apfel- oder um einen Birnenbaum handel könnte. Ich kann schon so einige Bäume anhand der Rinde zuordnen. Aber der Stamm war aalglatt und bevor ich hier unsinn hin schreibe, habe ich gedacht ich frage mal ob einer eine Ahnung oder Idee hat. Sollten wir uns geirrt haben auch egal.....danke für Deine Mühe Mario. Andreas





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.