landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Kommentare zu Bildern von Gisela, Matthias und Jonas Frey



1 2 3 4 nächste Seite  >>
. Kurz vor Sonnenuntergang - Am Jadebusen bei Wilhelmshaven, 27.10.2012 (Jonas) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 28.11.2012 21:18
Ein wunderschönes Bild, Jonas.
Es wirkt flüchtig betrachtet kontrastreich und kühl, doch dann, auf den zweiten Blick sehr feinfühlig, sanft und warm.
ein herzlichen Gruss
Stefan und Christine

. Regen und etwas Sonne - Blick vom Brienzer Rothorn zu den Berner Alpen. Der spitzige Gipfel ganz links gehört wohl zu den Engelhörnern (2781). Der höher Berg rechts der Bildmitte ist das 3689 m hohe Rosenhorn. Dann folgt das Mittelhorn (3704) und das Wetterhorn (3701). Weiter rechts dann das Schreckhorn (4078) und weiter hinten (daher scheinbar niedriger) das 4274 hohe Finteraarhorn. 30.09.2012 (Matthias) (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 10.10.2012 16:47
Hallo Matthias,
zwei Fotos, ein Gedanke!
Deine Aufnahme gefällt mir auch sehr gut.
Herzliche Grüsse
Christine

. Überlaufender Nebel - wie ein erstarrter Wasserfall fällt der Nebel hinunter ins Mariental. Blick vom Brienzer Rothorn in Richtung Norden in den Kanton Luzern. Oben rechts schaut der Pilatus (2120) über die Nebeldecke. 29.09.2012 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 9.10.2012 20:34
Mir gefällt dieses Bild besonders gut, Matthias.
Dieses Naturschauspiel hast Du bildlich bestens festgehalten.
Liebe Grüße
Jeanny

. Wolkenschauspiel - Kurzeitig öffneten sich die Wolken und es zeigte sich der Brienzer See tief unter dem Brienzer Rothorn. 30.09.2012 (Matthias) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 8.10.2012 14:10
Hàtte man es nicht selbst gesehen, könnte man es kaum glauben, welch interssants Spiel die Wolken trieben...
Gruss Stefan

. Geordnet - Weinberge am Fuße des Hohenneuffen, Schwäbische Alb, 17.05.2012 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 3.6.2012 21:15
Ein wunderschönes geordnetes Bild, Matthias.
Liebe Grüße
Jeanny

. Abgerutscht - Zwei Bäume liegen am Strand an Rügens Kreideküste. August 2011 (Matthias) (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 6.12.2011 19:34
Eine beeindruckende Momentaufnahme!
LG Christine

. Ein Baum am Abgrund - Wie lange kann er sich noch halten? Kreideküste auf Rügen nördlich von Sassnitz. August 2011 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 5.12.2011 20:17
Sieht spektakulär aus, Matthias.
Toll festgehalten, wie lange der Baum sich allerdings noch festhalten kann, weiss wohl niemand.
Liebe Grüße
Jeanny

. Schön - Morgenwolkenhimmel am 1. Dezember 2011 im Remstal bei Kernen-Rommelshausen. (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 1.12.2011 15:50
Wunderschön.
Liebe Grüße
Jeanny

Gisela, Matthias und Jonas Frey 5.12.2011 16:23
Danke, das war nur ganz kurz so. Wenige Sekunden später hatte es sich schon wieder abgeschwächt.

Eigentlich wollte ich es als Bahnbild machen, aber dafür war dann die Brücke gesperrt und hätte auch die Zeit bis zum nächsten Zug nicht gereicht...

lg Matthias

. Novemberabend - Steg am Max-Eyth-See bei Stuttgart-Hofen, November 2011 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 4.12.2011 12:57
Eine sehr schöne Bildgestaltung und tolle Farben zeichnen dieses Bild aus, Matthias.
Liebe Grüße
Jeanny

. Durchblicke - Blick vom Hochuferweg der Seilküste Rügens auf die Kreidefelsen. August 2011 (Jonas) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 4.12.2011 12:53
Beide Durchblicke gefallen mir gut, Jonas.
Beim nächsten Rügenbesuch muss ich mir die Steilküste auch unbedingt von oben ansehen.
Liebe Grüße
Jeanny

. Novemberabend - Am Max-Eyth-See bei Stuttgart-Hofen, November 2011 (Matthias) (zum Bild)

Helmut Seger 25.11.2011 18:25
Wunderschön mit diesen herrlichen Farben.
Gruß
Helmut

Mario Schürholz 4.12.2011 11:31
Da kann ich mich nur Helmut anschließen Matthias, sehr schön.
Gruß aus Aachen,
Mario

. Etwas beschwerlich - die Wanderung unterhalb der Kreidefelsen auf Rügen. 21.08.2011 (Jonas) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 3.10.2011 17:14
Der Wanderweg sieht in der Tat recht abenteuerlich aus, Jonas.
Durch die beeindruckende Perpektive wird das noch toll unterstrichen.
Liebe Grüße
Jeanny

. An den Kreidefelsen - Auch vom Ufer aus sind die Kreidefelsen auf Rügen sehr beeindruckend. Der Weg hier entlang ist etwas beschwerlicher und immer mit dem Gefühl im Hintergrund, ob nicht ein großes Stück jeden Moment abrutschen könnte (ein paar Tage vor unserem Besuch war ein größerer Abrutsch). Halbinsel Jasmund am 21.08.2011 (Matthias) (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 2.10.2011 17:54
Hallo Matthias,
das schöne Bild kommt uns doch sehr bekannt vor.
Eigentlich hätten wir uns alle auf Rügen treffen können, wenn wir gewusst hätten das dieses Jahr ein grosser Teil seine Ferien dort verbringt.Wäre auch eine Idee gewesen...
LG aus Blonay
Christine

De Rond Hans und Jeanny 2.10.2011 20:31
Das wäre eine tolle Idee gewesen, Christine.
Die Insel Rügen bietet in der Tat so viele schöne Motive, dass uns bestimmt nicht langweilig geworden wäre.
Das Bild gefällt mir übrigens sehr gut, Matthias, zeigt es doch die Kreidefelsen wieder aus einer ganz anderen Perspektive.
Liebe Grüße
Jeanny

. Weltnaturerbe - Buchenwald über den Kreidefelsen von Rügen auf der Halbinsel Jasmund. 24.08.2011 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 30.9.2011 13:51
Hallo Mathias,
schön auch Bilder der Kreidefelsen "von oben" zu sehen. Für uns hat die Zeit leider nicht gereicht, um den Nationalpark zu erwandern. Wir haben deshalb den Seeweg genommen und die wunderschöne Küste "von unten" fotografiert.
Deine Bilder sind aber auch sehr eindrücklich und laden zu der Hochuferwanderung ein.
Liebe Grüße aus Luxemburg.
Hans und Jeanny

. Nürnberg - von der Burg Hohenstein aus gesehen, 05.11.2010 (Matthias) (zum Bild)

Christine Wohlfahrt 8.6.2011 22:10
Hallo Matthias,
eine interessante und einmal andere Stadtansicht von Nürnberg, gefällt mir.
LG Christine

Die Formen der im Kontrast zur Gradlinigkeit der Technik. Hochspannungsleitungen bei Vaihingen (Enz). 12.04.2009 (Matthias) (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 22.4.2009 20:09
Das nenne ich den Stier mit den Hörnern packen, Matthias.
Wenn ich bei meinen Bildern eine Stromleitung entdecke, mache ich sie weg, weil ich sie als srörend empfinde. Dieses Bild beweist das Gegenteil und zeigt, dass Leitungen auch dekorativ sein können.
MfG
Jeanny

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.4.2009 7:38
Ja, meistens stören die Leitungen das Bild. Hier habe ich aber wegen der Leitungen fotografiert, die sich hier so schön kreuzen.

Allerdings ist unten die Landschaft recht knapp zu sehen, da hätten sonst Oberleitungen einer Bahnstrecke das Bild gestört.

lg Matthias

1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.