landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern von Kevin Schmidt



Am Hang des Rüdesheimer Berges befindet sich die Ruine der Burg Ehrenfels. Sie wurde Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet. Die große Schildmauer mit ihren beiden Ecktürmen (Bergseite) und Reste eines dreigeschossigen Palas (Rheinseite) sind noch erhalten. Der ruinöse Zustand der Burg ist auf Kriegszerstörungen im 17. Jahrhundert zurückzuführen. Die Burgruine gehört seit 2002 zum UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal". (16.07.2014) (zum Bild)

ferdinand baumgartner 13.11.2014 9:18
Hallo Kevin!
Eine herrliche Landschaftsaufnahme.Wunderschön sind die Sonne/Schatten Spiegelungen von Dir eingefangen worden.
LGFerdinand

Kevin Schmidt 13.11.2014 9:28
Hallo Ferdinand,
danke für dein Lob! Ja, die äußerst dynamische Bewölkung hat immer wieder interessante Licht- und Schattenspiele erzeugt. Es hat dennoch ein wenig gedauert, bis die Burgruine komplett von der Sonne angestrahlt wurde.

MfG Kevin

Bunt umzäunt ist das Strandbad Stotternheim bei Erfurt, 30.09.2012. (zum Bild)

Thomas Wendt 26.8.2014 17:19
Manchmal sind die ganz einfachen Dinge ein Foto wert!

Kevin Schmidt 26.8.2014 17:25
Ja, es gibt manchmal diese Momente, wo man das Gefühl hat, stehen bleiben und die Situation fotografisch dokumentieren zu müssen - ein typisches Beispiel dafür! ;-)

MfG Kevin

Einst herrschte Wilhelm I. als König über das Königreich Preußen, ab 1871 als Kaiser über das Kaiserreich. An der Porta Westfalica wurde ihm zu Ehren Ende des 19. Jahrhunderts eines von vielen Kaiser-Wilhelm-Denkmälern errichtet. Heute ist es das Wahrzeichen der Stadt Porta Westfalica. (01.08.2011) (zum Bild)

Helmut Seger 2.1.2013 18:35
Das ist ja mal ne außergewöhnliche Perspektive. Klasse.
Gruß
Helmut

Kevin Schmidt 2.1.2013 20:09
Vielen Dank, Helmut! :-) Diese Perspektive hab ich aus der Not heraus entdeckt, dass das Denkmal in seinen vertikalen Ausmaßen einfach in kein Querformat-Bild passte. Also bin ich da oben ein bisschen rumgelaufen und plötzlich gefiel mir spontan diese Rückansicht: Der Kaiser blickt über das Land, das er einst beherrschte - und der Betrachter schaut ihm aus einer respektvollen Distanz und hinter Bäumen versteckt über die Schulter! Die ins Bild integrierten Bäume sollen davon ablenken, dass das Denkmal nicht voll ins Bild passt. ;-)

Grüße aus Saalfeld





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.