landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

NATURDENKMAL "KETZERSTEIN" IM HOHEN WESTERWALD Die Basaltblockgruppe des KETZERSTEINS bei WEIßENBURG/WESTERWALD entstand im TERTIÄR,vor 25-30 Mill.

(ID 39148)
NATURDENKMAL  TRÖDELSTEINE  BEI EMMERZHAUSEN/WESTERWALD  Im Grenzbereich zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen liegt auf  613 Meter über NN über dem Westerwaldort
HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN  Am 10.7.2018 fällt von der Plattform des OTTOTURMS,einer 2010 neu erbauten und  18,59 Meter hohen Stahlkonstruktion,der Blick



NATURDENKMAL  KETZERSTEIN  IM HOHEN WESTERWALD
Die Basaltblockgruppe des KETZERSTEINS bei WEIßENBURG/WESTERWALD entstand im
TERTIÄR,vor 25-30 Mill. Jahren,als herausgewitterter Teil einer ca. 50
Quadratkilometer großen Basaltdecke,teils bis zu 100 Meter mächtig.
Bei direkter Nähe zu den Steinen zeigt der Kompass eine schwankende Polarität,
vermutlich auf den hohen EISEN-/TITAN-GEHALT zurückzuführen-konnte es selbst
überprüfen....
Gelegen 610 Meter über NN geht der Name wohl auf einen mittelalterlichen
Grenzübergang,auch  KATZE  genannt,zurück..ein faszinierender Ort,am 6.111.2018

NATURDENKMAL "KETZERSTEIN" IM HOHEN WESTERWALD
Die Basaltblockgruppe des KETZERSTEINS bei WEIßENBURG/WESTERWALD entstand im
TERTIÄR,vor 25-30 Mill. Jahren,als herausgewitterter Teil einer ca. 50
Quadratkilometer großen Basaltdecke,teils bis zu 100 Meter mächtig.
Bei direkter Nähe zu den Steinen zeigt der Kompass eine schwankende Polarität,
vermutlich auf den hohen EISEN-/TITAN-GEHALT zurückzuführen-konnte es selbst
überprüfen....
Gelegen 610 Meter über NN geht der Name wohl auf einen mittelalterlichen
Grenzübergang,auch "KATZE" genannt,zurück..ein faszinierender Ort,am 6.111.2018

Hans-Peter Kampmann 06.11.2018, 24 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
NATURDENKMAL  TRÖDELSTEINE  BEI EMMERZHAUSEN/WESTERWALD
Im Grenzbereich zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen liegt auf
613 Meter über NN über dem Westerwaldort EMMERZHAUSEN mitten im Wald der
Bergkegel von im TERTIÄR entstandenen basaltischen Stoßkuppen...
Von oben fällt der Blick weit ins SIEGERLAND...am 13.11.2018
NATURDENKMAL "TRÖDELSTEINE" BEI EMMERZHAUSEN/WESTERWALD Im Grenzbereich zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen liegt auf 613 Meter über NN über dem Westerwaldort EMMERZHAUSEN mitten im Wald der Bergkegel von im TERTIÄR entstandenen basaltischen Stoßkuppen... Von oben fällt der Blick weit ins SIEGERLAND...am 13.11.2018
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

18 1200x900 Px, 13.11.2018

HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN
Am 10.7.2018 fällt von der Plattform des OTTOTURMS,einer 2010 neu erbauten und
18,59 Meter hohen Stahlkonstruktion,der Blick hinab ins Siegtal mit KIRCHEN,
der Stadt der in alle Welt exportierten JUNG-LOKOMOTIVEN...
Gut zu erkennen die Werkhallen der ehemaligen Lokschmiede,daneben die Türme von
katholischer und evangelischer Kirche mit den Höhenzügen des Westerwaldes
im Hintergrund....
HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN Am 10.7.2018 fällt von der Plattform des OTTOTURMS,einer 2010 neu erbauten und 18,59 Meter hohen Stahlkonstruktion,der Blick hinab ins Siegtal mit KIRCHEN, der Stadt der in alle Welt exportierten JUNG-LOKOMOTIVEN... Gut zu erkennen die Werkhallen der ehemaligen Lokschmiede,daneben die Türme von katholischer und evangelischer Kirche mit den Höhenzügen des Westerwaldes im Hintergrund....
Hans-Peter Kampmann

AM BASALTKEGEL  DRUIDENSTEIN  IM WESTERWALD
Beim vor ca. 20 Millionen Jahren aus LAVA erstarrten Basaltkegel DRUIDENSTEIN
bei BETZDORF/KIRCHEN im Grenzgebiet von Westerwald und Siegerland,450 Meter über
NN und als NATIONALES GEOTOP ausgezeichnet,befindet sich ein KREUZWEG mit seinen
Stationen..Die Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes unterhalb des
Basaltkegels erinnert an die biblische Leidensgeschichte vor 2000 Jahren,
hier am 23.6.2018...
AM BASALTKEGEL "DRUIDENSTEIN" IM WESTERWALD Beim vor ca. 20 Millionen Jahren aus LAVA erstarrten Basaltkegel DRUIDENSTEIN bei BETZDORF/KIRCHEN im Grenzgebiet von Westerwald und Siegerland,450 Meter über NN und als NATIONALES GEOTOP ausgezeichnet,befindet sich ein KREUZWEG mit seinen Stationen..Die Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes unterhalb des Basaltkegels erinnert an die biblische Leidensgeschichte vor 2000 Jahren, hier am 23.6.2018...
Hans-Peter Kampmann

AN DER BREITENBACH-TALSPERRE BEI WAIGANDSHAIN/WW.
Mit 11 ha ist sie eine der kleinsten Talsperren im WESTERWALD,aber ihre wunderschöne
Lage zwischen EMMERICHENHAIN und WAIGANDSHAIN,sowie ihre Bestimmung als Vogelschutzgebiet mit Vorkommen von Fischadler,Reihern,Stockenten,Blässhühnern
oder Haubentauchern zeichnen sie aus...hier am 30.3.2018....
AN DER BREITENBACH-TALSPERRE BEI WAIGANDSHAIN/WW. Mit 11 ha ist sie eine der kleinsten Talsperren im WESTERWALD,aber ihre wunderschöne Lage zwischen EMMERICHENHAIN und WAIGANDSHAIN,sowie ihre Bestimmung als Vogelschutzgebiet mit Vorkommen von Fischadler,Reihern,Stockenten,Blässhühnern oder Haubentauchern zeichnen sie aus...hier am 30.3.2018....
Hans-Peter Kampmann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.