landschaftsfotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

04.09.2010 der „Silbersee“ im Naturschutzgebiet Malscheid bei Herdorf.

(ID 19097)
Sonneuntergang durch die Bäume bei Herdorf am 17.10.2008
31.08.2010 der „Silbersee“ im Naturschutzgebiet Malscheid bei Herdorf.



04.09.2010  der „Silbersee“ im Naturschutzgebiet Malscheid bei Herdorf. Der See Abbaukrater von dem Basaltabbau.

04.09.2010 der „Silbersee“ im Naturschutzgebiet Malscheid bei Herdorf. Der See Abbaukrater von dem Basaltabbau.

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 22.04.2011, 2090 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: FUJIFILM FinePix S5600 , Datum 2010:09:04 14:41:48, Belichtungsdauer: 0.003 s (10/3200) (1/320), Blende: f/5.0, ISO64, Brennweite: 6.30 (630/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN
Am 10.7.2018 fällt von der Plattform des OTTOTURMS,einer 2010 neu erbauten und
18,59 Meter hohen Stahlkonstruktion,der Blick hinab ins Siegtal mit KIRCHEN,
der Stadt der in alle Welt exportierten JUNG-LOKOMOTIVEN...
Gut zu erkennen die Werkhallen der ehemaligen Lokschmiede,daneben die Türme von
katholischer und evangelischer Kirche mit den Höhenzügen des Westerwaldes
im Hintergrund....
HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN Am 10.7.2018 fällt von der Plattform des OTTOTURMS,einer 2010 neu erbauten und 18,59 Meter hohen Stahlkonstruktion,der Blick hinab ins Siegtal mit KIRCHEN, der Stadt der in alle Welt exportierten JUNG-LOKOMOTIVEN... Gut zu erkennen die Werkhallen der ehemaligen Lokschmiede,daneben die Türme von katholischer und evangelischer Kirche mit den Höhenzügen des Westerwaldes im Hintergrund....
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

49 1200x900 Px, 10.07.2018

AM BASALTKEGEL  DRUIDENSTEIN  IM WESTERWALD
Beim vor ca. 20 Millionen Jahren aus LAVA erstarrten Basaltkegel DRUIDENSTEIN
bei BETZDORF/KIRCHEN im Grenzgebiet von Westerwald und Siegerland,450 Meter über
NN und als NATIONALES GEOTOP ausgezeichnet,befindet sich ein KREUZWEG mit seinen
Stationen..Die Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes unterhalb des
Basaltkegels erinnert an die biblische Leidensgeschichte vor 2000 Jahren,
hier am 23.6.2018...
AM BASALTKEGEL "DRUIDENSTEIN" IM WESTERWALD Beim vor ca. 20 Millionen Jahren aus LAVA erstarrten Basaltkegel DRUIDENSTEIN bei BETZDORF/KIRCHEN im Grenzgebiet von Westerwald und Siegerland,450 Meter über NN und als NATIONALES GEOTOP ausgezeichnet,befindet sich ein KREUZWEG mit seinen Stationen..Die Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes unterhalb des Basaltkegels erinnert an die biblische Leidensgeschichte vor 2000 Jahren, hier am 23.6.2018...
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

67 1200x900 Px, 02.07.2018

AN DER BREITENBACH-TALSPERRE BEI WAIGANDSHAIN/WW.
Mit 11 ha ist sie eine der kleinsten Talsperren im WESTERWALD,aber ihre wunderschöne
Lage zwischen EMMERICHENHAIN und WAIGANDSHAIN,sowie ihre Bestimmung als Vogelschutzgebiet mit Vorkommen von Fischadler,Reihern,Stockenten,Blässhühnern
oder Haubentauchern zeichnen sie aus...hier am 30.3.2018....
AN DER BREITENBACH-TALSPERRE BEI WAIGANDSHAIN/WW. Mit 11 ha ist sie eine der kleinsten Talsperren im WESTERWALD,aber ihre wunderschöne Lage zwischen EMMERICHENHAIN und WAIGANDSHAIN,sowie ihre Bestimmung als Vogelschutzgebiet mit Vorkommen von Fischadler,Reihern,Stockenten,Blässhühnern oder Haubentauchern zeichnen sie aus...hier am 30.3.2018....
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

37 1200x1200 Px, 31.03.2018

IM BASALTPARK BEI BAD MARIENBERG/WESTERWALD
Vielfältige Einblicke in die Vulkantätigkeit der Region vor 25 Mill. Jahren
sowie den Basaltabbau und seine wirtschaftliche Bedeutung in den letzten
Jahrhunderten vermittelt ein Besuch in diesem stillgelegten und rekultivierten
Steinbruch....
Zahlreiche informative Schautafeln am Rundweg weisen auf seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten hin,wie EISVOGEL,BLÄßHUHN,DISTELFALTER,ADMIRAL,HUFLATTICH oder 
FLOCKENBLUME,um nur einige zu nennen...ein Besuch,hier am 30.3.2018,
ist wirklich beeindruckend....
IM BASALTPARK BEI BAD MARIENBERG/WESTERWALD Vielfältige Einblicke in die Vulkantätigkeit der Region vor 25 Mill. Jahren sowie den Basaltabbau und seine wirtschaftliche Bedeutung in den letzten Jahrhunderten vermittelt ein Besuch in diesem stillgelegten und rekultivierten Steinbruch.... Zahlreiche informative Schautafeln am Rundweg weisen auf seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten hin,wie EISVOGEL,BLÄßHUHN,DISTELFALTER,ADMIRAL,HUFLATTICH oder FLOCKENBLUME,um nur einige zu nennen...ein Besuch,hier am 30.3.2018, ist wirklich beeindruckend....
Hans-Peter Kampmann

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Westerwald

29 1200x1200 Px, 30.03.2018





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.